Tobis Film
Verbrennt sich Frances McDormand in "Burn After Reading" die Finger?

Frances McDormand

Geboren
23. Juni 1957
Tätig als
Darstellerin
Links
IMDB
Bewertung abgeben
|0  katastrophal
brilliant  10|
Es gibt noch keine Userkritik!
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewsbewertenPreise

News

Fantasy-Romanze ist großer Gewinner
Guillermo del Toros "Shape of Water" gewinnt Oscar als bester Film
Die Mitglieder der Academy of Motion Picture Arts and Sciences haben entschieden. Guillermo del Toros Fantasy-Romanze "Shape of Water - Das Flüstern des Wassers" ist der beste Film des letzten Jahres. Der mexikanische Filmemacher ist bei der gestrigen Preisverleihung der Gewinner des Abends. mehr

Seite: [1] 2 »
Die Gewinner der Britischen Filmpreise
BAFTA: "Three Billboards Outside Ebbing, Missouri" großer Gewinner
"Three Billboards Outside Ebbing, Missouri ging bei der Verleihung der britischen Filmpreise als großer Sieger des Abends hervor. Das britisch-US-amerikanische Drama von Martin McDonagh wurde gestern in der Royal Albert Hall in London mit fünf der BAFTA-Awards ausgezeichnet, unter anderem als bester Film des Jahres. mehr

TV-Adaption des Romans "Olive Kitteridge"
Bill Murray zurück im Fernsehen
Bill Murray ("Hyde Park am Hudson") übernimmt eine kleine Rolle im Fernseh-Mehrteiler "Olive Kitteridge". Das Projekt basiert auf dem gleichnamigen Roman der Pulitzer-Preisträgerin Elizabeth Strout, der von Jane Anderson adaptiert wurde und von Lisa Cholodenko ("The Kids Are All Right") für den Bezahlsenders HBO inszeniert wird. mehr

Kultfilm bald im Fernsehen
Coen-Brüder machen "Fargo" zu Serie
Joel und Ethan Coen wollen "Fargo" für das Fernsehen adaptieren. Die Serie soll lose auf dem Kultfilm aus dem Jahr 1996 aufbauen und unter dem Dach des Kabelsenders FX Network entstehen. mehr

Ausgezeichnet in San Sebastián
Spezialpreis für Julie Delpy
"Le Skylab" von Julie Delpy ist am Samstag, den 24. September 2011 auf dem 59. Filmfestival San Sebastián mit dem Spezialpreis der Jury ausgezeichnet worden. Dieser saß dieses Jahr die Schauspielerin Frances McDormand ("Transformers 3") vor. mehr

Frances McDormand jagt Tiere
Frances McDormand wird in "Madagascar 3 (3D)" als Synchronsprecherin zu hören sein. Im dritten Teil der Animationsreihe schließen sich die Tiere einem Wanderzirkus an, um in ihre New Yorker Heimat zurückzukehren. Verfolgt werden sie dabei von einer kompromisslosen Tierfängerin, der die "Fargo"-Darstellerin ihre Stimme leiht. Ben Stiller, Chris Rock, David Schwimmer und Jada Pinkett Smith sollen wieder ihre jeweiligen Charaktere aus den ersten Teilen synchronisieren. Wie das Entertainmentmagazin Hollywood Reporter am 12. Januar 2011 berichtet, soll die 3D-Animation am 18. Mai 2012 in die Kinos kommen. mehr

Wes Andersons Suchtrupp
Bruce Willis als Sheriff?
Bruce Willis, Edward Norton, Bill Murray, Frances McDormand und Tilda Swinton sind im Gespräch für Wes Andersons "Moonrise Kingdom". Im Mittelpunkt steht ein junges Pärchen, das im New England der 1960er Jahre durchbrennt. Daraufhin werden sie von den Bewohnern ihrer Heimatstadt gesucht. mehr

Gelungener Auftakt in Venedig
Lasst die Spiele beginnen!
Das Staraufgebot am Eröffnungsabend der Internationalen Filmfestspiele von Venedig war groß. Die Hauptdarsteller der schwarzen Komödie "Burn After Reading - Wer verbrennt sich hier die Finger?" schlenderten über den roten Teppich. Brad Pitt erhielt dabei die meiste Aufmerksamkeit. mehr

Seite: [1] 2 »

ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewsbewertenPreise
2021