Filmreporter-RSS
Drew Barrymore, 3 Engel für Charlie - Volle Power, Premiere Berlin 11 (Person) 2003Sony

Drew Barrymore

Geboren
22. Februar 1975
Bürg. Name
Drew Blythe Barrymore
Tätig als
Darstellerin, Regisseur, Produzentin
Links
IMDB
Bewertung abgeben
|0  katastrophal
brilliant  10|
7,4 (12 User)
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewsFeaturesMeinungenBewerten

Drew Barrymore: Filmografie

2019 
3 Engel für Charlie
Action, Abenteuer, Komödie - USA
2017 
Santa Clarita Diet
TV-Serie, Horror, Komödie - USA
2016 
Freak Show
Drama - USA
2016 
How to Be Single
Komödie, Romanze - USA
2015 
Im Himmel trägt man hohe Schuhe
Komödie - Großbritannien/USA
2014 
Urlaubsreif
Komödie - USA
2014 
The End
Science Fiction -
2012 
Der Ruf der Wale
Romanze - USA

Drew Barrymore: Vita

Geboren in Culver City, California, USA. Drew Barrymore hat in ihrem kurzen Leben bereits viel erlebt. Sie stammt aus einer bekannten Schauspielerfamilie, bereits kurz nach ihrem erste Geburtstag steht sie vor der Kamera für ein Hundefutterwerbespot. Die Rolle der kleinen Gertie in Steven Spielbergs Mega-Blockbuster "E.T. - Der Außerirdische" macht sie über Nacht zum Kinderstar. Es folgten die zwei Stephen-King-Adaptionen "Der Feuerteufell" (1984) und "Katzenauge" (1985).

In ihrem Leben geht alles etwas schneller - in Abhängigkeit zu Alkohol und Drogen gerät Drew im zarten Alter von neun Jahren! Als Dreizehnjährige ist die Karriere erst mal zu Ende - ihr Weg führt sie geradewegs in eine Klinik, wo Körper und Geist von Drogen und Alkohol entwöhnt werden müssen. Doch sie gibt nicht auf. Ihre Autobiographie "Little Girl Lost" ist der erste für die Öffentlichkeit sichtbare Schritt ihres Comebacks. Ironischerweise steht sie 1989 wieder vor der Kamera - die Episode "15 and Getting Straight" der Fernsehserie "CBS Schoolbreak Special" ist die Geschichte eines drogenabhängigen Teenagers, der in der Klinik wieder auf die Beine kommen soll. Die Parallelen sind keineswegs zufällig. Heute scheint die Sucht unter Kontrolle, Drews Engagements sind zahlreich und erfolgreich wie vor der Malaise: "Bad Girls", "Kaffee, Milch und Zucker", Woody Allens Musical "Alle sagen - I Love You", das Horrorfilm "Scream - Schrei!", auch in den Leinwandadaptionen von "Drei Engel für Charlie" macht sie eine gute Figur.

Neben der Schauspielerei ist Drew auch in ihrer eigenen Produktionsfirma Flower Films engagiert.

Drew Barrymore: Interview

Ein Wurf junger Hunde

Nach dem großen Erfolg des ersten Teils ist die schärfste Geheimwaffe gegen das Verbrechen erneut im Einsatz - alt bewährt und in... mehr

Drew Barrymore: Star-Feature

Hirn aus und hinein ins Vergnügen

Film - das heißt nach Filmemacher François Truffaut: "schöne Frauen schöne Dinge... mehr

Drew Barrymore: News

Kristen Stewart, Personal Shopper (Szene 02) 2015

Kristen Stewart für "Charlie's Angels" Neuauflage gehandelt

Wird Kristen Stewart eine von Charlies Engeln? Die "Twilight"-Darstellerin ist nämlich im Gespräch für eine weitere...
mehr
Drew Barrymore, 3 Engel für Charlie - Volle Power (Premiere Berlin 06) 2003

Drew Barrymore lässt sich scheiden

In ihrem aktuellen Film "Im Himmel trägt man hohe Schuhe" ist Drew Barrymore glücklich mit einem Mann liiert, mit dem...
mehr
Abigail Breslin, Rango (Premiere 010) Berlin 2011

Abigail Breslin will Ballkönigin werden

Abigail Breslin, zuletzt an der Seite von Arnold Schwarzenegger in "Maggie" zu sehen, hat sich eine Rolle in "Freak Show"...
mehr
Elizabeth Banks, Oben (Festival 86549321LS005) 2009

Elizabeth Banks für Regie bei "Charlie's Angels"-Reboot gehandelt

Mit "Pitch Perfect 2" gelingt ihr zuletzt ein erfolgreiches Regiedebüt bei einem Spielfilm, nun könnte Elizabeth Banks...
mehr
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewsFeaturesMeinungenBewerten
© 2020 Filmreporter.de