X-Verleih
Sophie Scholl - Die letzten Tage, Marc Rothemund

Marc Rothemund

Geboren
26. August 1968
Alias
Thomas Lee
Tätig als
Darsteller, Regisseur, Drehbuch, Produzent
Links
IMDB
Bewertung abgeben
|0  katastrophal
brilliant  10|
Es gibt noch keine Userkritik!
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewsPreiseMeinungenbewerten
Marc Rothemund: Filmografie
Regie:
2023
Wochenendrebellen ( • Deutschland)
2020
Es ist zu deinem Besten (Komödie • Deutschland)
2017
Dieses bescheuerte Herz (Komödie • Deutschland)
2016
Mein Blind Date mit dem Leben (Komödie • Deutschland)
Marc Rothemund: Vita
Marc Rothemund beginnt seine Karriere als Regie-Assistent von Helmut Dietl, Dominik Graf und anderen Regisseuren. Als Regisseur pendelt der Autodidakt mit Bedacht zwischen leichten Komödien und ernsten Dramen. Seinen Durchbruch schafft er mit "Das merkwürdige Verhalten geschlechtsreifer Großstädter zur Paarungszeit" (1998). Die Komödie "Harte Jungs" gehörte 1999 mit 1,7 Millionen Kinobesuchern zu den erfolgreichsten Filmen des Jahres.

Mit der TV-Produktion "Die Hoffnung stirbt zuletzt" über das Schicksal einer jungen Polizistin, die von ihren Kollegen zum Selbstmord getrieben wird, wendet sich Rothemund einem ernsten Thema zu. Für das eindringliche politische Drama "Sophie Scholl - Die letzten Tage" wird er für einen Oscar nominiert und mit zahlreichen deutschen und internationalen Preisen ausgezeichnet. Leichtere Kost bietet Rothemund wieder mit den Komödien "Pornorama oder Die Bekenntnisse der mannstollen Näherin Rita Brauchts" (2007) und "Groupies bleiben nicht zum Frühstück" (2010).
Marc Rothemund: Preise
2005
Bernhard Wicki-Preis (Film)
Filmfest München
Sophie Scholl - Die letzten Tage
Orig.-Titel: Sophie Scholl - Die letzten Tage
Deutschland • 2005
2005
Silberner Bär für die beste Regie
Internationale Filmfestspiele in Berlin (Berlinale)
Sophie Scholl - Die letzten Tage
Orig.-Titel: Sophie Scholl - Die letzten Tage
Deutschland • 2005
2006
Nominierung Bester fremdsprachiger Film (Best Foreign Language Film of the Year)
Academy of Motion Picture Arts and Sciences (Oscar-Verleihung)
Oscar Special
Sophie Scholl - Die letzten Tage
Orig.-Titel: Sophie Scholl - Die letzten Tage
Deutschland • 2005
Marc Rothemund: Interviews
'Der Tod gehört zum Leben'
Marc Rothemund findet Balance
Marc Rothemunds "Heute bin ich blond" handelt von der schrecklichen Diagnose Krebs. Die verändert das Leben einer angehenden Studentin schlagartig. Krankenhaus, Medikamente und Chemotherapie stehen...
Dauerhafte Beziehungen?
Hoffnungsloser Romantiker: Marc Rothemund
Eigentlich hat er sich vorgenommen, abwechselnd ernste und heitere Filme zu drehen. Doch nach "Groupies bleiben nicht zum Frühstück" inszeniert Marc Rothemund mit "Mann tut was Mann kann" nun doch...
Selbstzweifel und unbedingte Leidenschaft
Marc Rothemund ist kritisch
Marc Rothemund hat einige Erfolge vorzuweisen. Der Durchbruch gelingt dem Autodidakten mit der Komödie "Das merkwürdige Verhalten geschlechtsreifer Großstädter zur Paarungszeit". Mit "Sophie Scholl...
Marc Rothemund über Reales und Fiktives
Silberner Bär für Kammerspiel
Am 22. Februar jährt sich der Todestag der Geschwister Scholl. Sie haben mit ihrer Flugblattaktion an der Münchner Universität eines der symbolträchtigsten Beispiele für gewaltlosen Widerstand...
Marc Rothemund: News
Oliver Hirschbiegel dreht "Elser"
Gestern haben die Dreharbeiten zu Oliver Hirschbiegels Attentatsdrama "Elser" begonnen.
Filmschulfest vergibt Preise
Internationales Filmschulfest München: Jury vergibt Preise im Wert von rund 60.000 Euro.
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewsPreiseMeinungenbewerten
2021