20th Century Fox
Bryan Singer

Bryan Singer

Geboren
17. September 1965
Tätig als
Regisseur, Drehbuch, Produzent
Links
IMDB
Bewertung abgeben
|0  katastrophal
brilliant  10|
6,0 (1 User)
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewFeaturesbewerten

Galerie mit Bryan Singer

Galerie zu Filmen mit Bryan Singer
X-Men: Dark Phoenix: Die Szenenbilder Eine neue Generation von Mutanten sucht im 13. Teil der "X-Men"-Filmreihe ihre Bestimmung an Professor Xaviers Schule für Jugendliche mit besonderen Kräften.
Bohemian Rhapsody: Szenenbilder und Postermotiv "Bohemian Rhapsody" folgt den Höhen und Tiefen der legendären Glam-Rock-Band Queen.
X-Men: Apocalypse: Erste Szenenbilder und Postermotive Fünfter Spielfilm des Comic-Fantasy-Franchise um Wolverine und Co in ihrem wohl ewig währenden Kampf an der Seite der Menschen gegen den abtrünnigen Magneto.
"X-Men: Zukunft ist Vergangenheit 3D": Szenenbilder "X-Men: Zukunft ist Vergangenheit 3D" ist die Adaption des beliebten Abschnitts "Days of Future Past" aus der Comic-Reihe "The Uncanny X-Men". Die Handlung spielt in einer grausamen Zukunft.
Jack and the Giants 3D Das Fantasy-Abenteuer "Jack and the Giants" variiert die Motive des Märchens "Hans und die Bohnenranke".
X-Men: Erste Entscheidung Nachdem "X-Men: Der letzte Widerstand" weder den beiden Vorgängern von Bryan Singer, noch den Comic-Vorlagen gerecht werden konnte, ist der Neustart begrüßenswert. Mit Matthew Vaughn ("Kick-Ass") wurde ein Regisseur verpflichtet, der einst für besagten dritten Teil vorgesehen war.
Fotogene X-Men In "X-Men: Erste Entscheidung" sind Professor X (James McAvoy) und Magneto (Michael Fassbender) noch Freunde. Freundschaftlich posieren sie und die anderen Mutanten vor der Kamera. Dabei zeigt sich vor allem Emma Frost (January Jones) von ihrer schönsten Seite.
X-Men Origins: Wolverine Hugh Jackman schlüpft ein weiteres Mal in die Rolle Wolverines. Sie brachte Jackman im Jahr 2000 den Durchbruch als Schauspieler.
Operation Walküre - Das Stauffenberg Attentat Trotz der vorangegangenen Kritik entpuppt sich Tom Cruises Megaprojekt "Walküre" als gelungener Spielfilm mit Thriller-Elementen.
Premiere mit Tom Cruise Er lächelt und schreibt Autogramme - wie es sich für einen wahren Hollywoodstar gehört. Aber Tom Cruise weiß natürlich über die Kritik an seiner Person bescheid und will beim deutschen Publikum einiges gut machen. Daher bemühte er sich bei der Premiere zu seinem neuen Film "Operation Walküre - Das Stauffenberg Attentat" umso mehr, den Strahlemann und sympahtischen Helden zu verkörpern.
Superman Returns Bereits seit Mitte der 1990er ist eine weitere Realverfilmung der Abenteuer Supermans geplant. Die Dreharbeiten der Comicadaption begannen aber erst 2005. Für die Realisierung des Projektes wurden, erst Tim Burton, dann Wolfgang Petersen und schließlich Brett Ratner als Regisseur engagiert. Die drei Filmemacher sprangen aber einer nach dem anderen vorzeitig von dem Projekt ab. Keiner von ihnen kam mit Warner auf einen Nenner, sie fühlten sich in ihrer künstlerischen Freiheit zu eingeschränkt. Letztlich übernahm Bryan Singer die Regiearbeit.
Bohemian Rhapsody: Szenenbilder und Postermotiv "Bohemian Rhapsody" folgt den Höhen und Tiefen der legendären Glam-Rock-Band Queen.
X-Men: Apocalypse: Erste Szenenbilder und Postermotive Fünfter Spielfilm des Comic-Fantasy-Franchise um Wolverine und Co in ihrem wohl ewig währenden Kampf an der Seite der Menschen gegen den abtrünnigen Magneto.
"X-Men: Zukunft ist Vergangenheit 3D": Szenenbilder "X-Men: Zukunft ist Vergangenheit 3D" ist die Adaption des beliebten Abschnitts "Days of Future Past" aus der Comic-Reihe "The Uncanny X-Men". Die Handlung spielt in einer grausamen Zukunft.
Jack and the Giants 3D Das Fantasy-Abenteuer "Jack and the Giants" variiert die Motive des Märchens "Hans und die Bohnenranke".
Operation Walküre - Das Stauffenberg Attentat Trotz der vorangegangenen Kritik entpuppt sich Tom Cruises Megaprojekt "Walküre" als gelungener Spielfilm mit Thriller-Elementen.
Premiere mit Tom Cruise Er lächelt und schreibt Autogramme - wie es sich für einen wahren Hollywoodstar gehört. Aber Tom Cruise weiß natürlich über die Kritik an seiner Person bescheid und will beim deutschen Publikum einiges gut machen. Daher bemühte er sich bei der Premiere zu seinem neuen Film "Operation Walküre - Das Stauffenberg Attentat" umso mehr, den Strahlemann und sympahtischen Helden zu verkörpern.
Superman Returns Bereits seit Mitte der 1990er ist eine weitere Realverfilmung der Abenteuer Supermans geplant. Die Dreharbeiten der Comicadaption begannen aber erst 2005. Für die Realisierung des Projektes wurden, erst Tim Burton, dann Wolfgang Petersen und schließlich Brett Ratner als Regisseur engagiert. Die drei Filmemacher sprangen aber einer nach dem anderen vorzeitig von dem Projekt ab. Keiner von ihnen kam mit Warner auf einen Nenner, sie fühlten sich in ihrer künstlerischen Freiheit zu eingeschränkt. Letztlich übernahm Bryan Singer die Regiearbeit.
X-Men 2 Das Sequel hat noch einen draufgesetzt. Zu den Stars des ersten Teils kamen mit Alan Cumming (Kurt Wagner/Nightcrawle), Brian Cox (Bösewicht William Stryker) und der "Scorpion King"- Cassandra Kelly Hu drei weitere Helden/Antihelden hinzu.
X-Men: Apocalypse: Erste Szenenbilder und Postermotive Fünfter Spielfilm des Comic-Fantasy-Franchise um Wolverine und Co in ihrem wohl ewig währenden Kampf an der Seite der Menschen gegen den abtrünnigen Magneto.
X-Men: Erste Entscheidung Nachdem "X-Men: Der letzte Widerstand" weder den beiden Vorgängern von Bryan Singer, noch den Comic-Vorlagen gerecht werden konnte, ist der Neustart begrüßenswert. Mit Matthew Vaughn ("Kick-Ass") wurde ein Regisseur verpflichtet, der einst für besagten dritten Teil vorgesehen war.
Fotogene X-Men In "X-Men: Erste Entscheidung" sind Professor X (James McAvoy) und Magneto (Michael Fassbender) noch Freunde. Freundschaftlich posieren sie und die anderen Mutanten vor der Kamera. Dabei zeigt sich vor allem Emma Frost (January Jones) von ihrer schönsten Seite.
Superman Returns Bereits seit Mitte der 1990er ist eine weitere Realverfilmung der Abenteuer Supermans geplant. Die Dreharbeiten der Comicadaption begannen aber erst 2005. Für die Realisierung des Projektes wurden, erst Tim Burton, dann Wolfgang Petersen und schließlich Brett Ratner als Regisseur engagiert. Die drei Filmemacher sprangen aber einer nach dem anderen vorzeitig von dem Projekt ab. Keiner von ihnen kam mit Warner auf einen Nenner, sie fühlten sich in ihrer künstlerischen Freiheit zu eingeschränkt. Letztlich übernahm Bryan Singer die Regiearbeit.
"X-Men: Zukunft ist Vergangenheit 3D": Szenenbilder "X-Men: Zukunft ist Vergangenheit 3D" ist die Adaption des beliebten Abschnitts "Days of Future Past" aus der Comic-Reihe "The Uncanny X-Men". Die Handlung spielt in einer grausamen Zukunft.
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewFeaturesbewerten
2021