Jean-François Martin/Ricore Text
Regisseur Steven Soderbergh (Cannes 2008)

Steven Soderbergh

Geboren
14. Januar 1963
Alias
Peter Andrews, Sam Lowry, Mary Ann Bernard
Tätig als
Schnitt, Darsteller, Regisseur, Drehbuch, Kamera, Produzent
Links
IMDB
Bewertung abgeben
|0  katastrophal
brilliant  10|
4,5 (2 User)
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewsFeaturesbewertenPreise
Steven Soderbergh: Filmografie
2020  Bill & Ted - Face the Music
Abenteuer, Komödie - USA, Kanada, Italien
2019  The Report
Drama - USA
  Die Geldwäscherei
Drama - USA
2018  Unsane - Ausgeliefert
Horror, Thriller - USA
  Ocean's 8
Action, Komödie - USA
Steven Soderbergh: Vita
Steven Soderbergh besuchte nie eine Filmhochschule. Der Sohn eines Lehrers und Bruder von fünf Geschwistern drehte bereits als Jugendlicher leidenschaftlich gerne Filme. Später arbeitete er als Cutter. Sein erster Langfilm "Sex, Lügen und Video" brachte ihm 1989 die Goldene Palme beim Filmfestival von Cannes ein. Der Oscar folgte im Jahr 2000 für "Traffic - Macht des Kartells". Für seine Arbeit als Kameramann benutzt er gewöhnlich das Pseudonym Peter Andrews. Ist im Abspann im Bereich Schnitt der Name Mary Ann Bernard zu lesen, bedeutet dies, dass Soderbergh seine ursprüngliche Arbeit als Cutter wieder aufgenommen hat.

Steven Soderbergh: Preise

1989
Goldene Palme (Internationale Filmfestspiele in Cannes )
1989
Preis der Internationalen Filmkritik Fipresci (Internationale Filmfestspiele in Cannes )
1990
Nominierung Bestes Originaldrehbuch (Best Writing, Screenplay Written Directly for the Screen) ( Oscar )
1990
Bestes Drehbuch (Golden Globe )

Steven Soderbergh: Galerien

Revolutionär Del Toro im Rampenlicht Die Revolution erobert Cannes. Benicio Del Toro glänzt in Steven Soderberghs 268-minütige Biografie "Guerrilla" als Ernesto 'Che' Guevara. Ob die hübschen Kolleginnen Franka Potente, Julia Ormond und Catalina Sandino Moreno beim Dreh so viel Spass hatten, wie am Roten Teppich? Die Damen geben sich jedenfalls vor den Kameras der versammelten Presse bestens gelaunt...
Del Toro verstimmt Nicht nur in Cannes war man auf die Premiere von Steven Soderberghs Epos "Guerrilla" über die kubanische Revolutionslegende Ernesto Che Guevara gespannt. Vor der viereinhalbstündigen Vorstellung blieb noch Zeit, für die Fotografen zu posieren. Nur Hauptdarsteller Benicio Del Toro wirkt etwas griesgrämig.
Berlinale-Premiere The Good German Regisseur Steven Soderbergh besuchte ohne seine Hauptdarsteller George Clooney und Tobey Maguire aber mit Cate Blanchett und dem Deutschen Christian Oliver das Festival an der Spree. Die Fans waren von der in elegantem Schwarz gekleideten Blanchet mehr begeistert, als die Kritiker von Soderberghs Nachkriegsdrama.

Steven Soderbergh: Interviews

Steven Soderbergh zu "Contagion" Steven Soderbergh ist einer der wenigen Regisseure, die es konstant schaffen, sowohl in der Indie-Szene als auch mit Blockbuster-Filmen Erfolge zu feiern. Mit "Traffic - Macht des Kartells" gewann er den Oscar , mit "Erin Brockovich - Eine wahre Geschichte" die Herzen des Publikums, mit "Che" die Aufmerksamkeit der Kritiker. Mit "Contagion" präsentiert...
"Che war 40 Jahre zu früh" "Guerrilla" ist ein monumentales Werk. Das Biopic über den argentischen Revolutionär Ernesto 'Che' Guevara de la Serna dauert mehr als vier Stunden. Wir befragten Drehbuchautor Peter Buchman, Berater John B. Anderson und Starregisseur Steven Soderbergh zu den Hintergründen. Für Benicio Del Toro war Che Guevara eine große Herausforderung. Wie es ihm...

Steven Soderbergh: Star-Features

Steven Soderbergh kritisiert Hollywood Steven Soderbergh hielt beim San Francisco Film Festival am 27. April 2013 eine Rede,...
Erfinder des Independent-Blockbuster In finanzieller und künstlerischer Hinsicht verläuft die Karriere von Steven...
Vom Thriller zum Film Noir Nicht nur deutsche Schauspieler sind momentan in Amerika sehr gefragt, auch deutsche...

Steven Soderbergh: News

Scott Z. Burns soll Drehbuch zu "Bond 25" umschreiben
Der 25. "James Bond"-Film entwickelt sich immer mehr zu einem Sorgenkind. Zunächst steigt der ursprünglich für die...
Gary Oldman in "Woman in the Window" dabei
Gary Oldman ("Die dunkelste Stunde") hat sich die männliche Hauptrolle in Joe Wrights "Woman in the Window" gesichert....
"Ocean's 8" gelingt erfolgreicher Einbruch in US-Kinos
"Ocean's 8", dem Spin-off von Steven Soderberghs "Ocean's Eleven", ist in den nordamerikanischen Kinos ein erfolgreicher...
Hinreißend verdorbene Verführerinnen: Rebel Wilson und...
Rebel Wilson und Anne Hathaway stehen derzeit bekanntlich vor der Kamera des Remakes von "Zwei hinreißend verdorbene...
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewsFeaturesbewertenPreise
2021