Jean-François Martin/Ricore Text
Gus van Sant in Cannes 2007

Gus van Sant

Geboren
24. Juli 1952
Tätig als
Schnitt, Darsteller, Regisseur, Drehbuch, Produzent
Links
IMDB
Bewertung abgeben
|0  katastrophal
brilliant  10|
9,5 (2 User)
Gus van Sant: Filmografie
Schnitt:
2018
Don't Worry, weglaufen geht nicht (Biographie • USA)
2008
Milk (Biographie • USA)
2005
Last Days (Musical • USA)
2003
Elephant (Drama • USA)
Gus van Sant: Vita
Gus van Sant erzählt bevorzugt von Teenagern. Doch seine Filme sind beileibe keine Hollywood-Mainstream-Plattitüden, vielmehr thematisiert van Sant Kindheitstraumata, Homosexualität, unglückliche Liebesbeziehungen, Schicksale aus den sozialen Subkulturen Amerikas. Mit Filmen wie "My Private Idaho" und "Good Will Hunting" hat er sich auch in Europa einen Namen für anspruchsvolle Jugenddramen gemacht. Für "Milk" erhielt er seine zweite Oscar-Nominierung als bester Regisseur.
Gus van Sant: Preise
2003
Goldene Palme
Internationale Filmfestspiele in Cannes
Elephant
Orig.-Titel: Elephant
USA • 2003
2007
Jubiläumspreis 60. Geburtstag Internationale Filmfestspiele
Internationale Filmfestspiele in Cannes
Paranoid Park
Orig.-Titel: Paranoid Park
Frankreich, USA • 2007
2009
Nominierung Beste Regie (Best Achievement in Directing)
Academy of Motion Picture Arts and Sciences (Oscar-Verleihung)
Oscar Special
Milk
Orig.-Titel: Milk
USA • 2008
Gus van Sant: Interview
Milk-Macher klären auf
"Harvey war einzigartig"
Harvey Milk war der erste Homosexuelle, der es in den USA in ein gewähltes Amt geschafft hat. Mit großem Enthusiasmus kämpfte er dafür, dass sich in der Gesellschaft etwas verändert, dass Schwule...
Gus van Sant: News
Zwei deutsche Filme im Berlinale-Wettbewerb Berlinale stellt sieben weitere Wettbewerbsfilme vor, darunter zwei deutsche Produktionen.
Emile Hirsch in "Just Jim" dabei Emile Hirsch spielt in "Just Jim" mit, dem Regiedebüt von Craig Roberts ("Submarine").
Trailer zu Filmen mit Gus van Sant
Don't Worry, weglaufen geht nicht: Der Trailer Überlebenskampf eines Säufers und Zynikers, der seinen Frust und seine Wut in Bilder umsetzt.
Elephant Gus van Sants "Elephant" beschreibt einen Tag an einer US-Highschool. Schüler und Lehrer sind wie jeden Schultag mit...
Gus van Sant: Galerie
Sieger unter sich Ein weiterer Cannes-Gewinner 2007 ist Gus Van Sant. Der US-Regisseur wurde für sein Werk "Paranoid Park" von der Jury...
Don't worry, weglaufen geht nicht: Szenenbilder Robin Williams nannte den querschnittsgelähmten Illustrator John Callahan einst den "lustigsten Mann auf vier Rädern".
Milk Zu Beginn des Dramas zeigt Gus van Sant einen Originalnachrichtenbeitrag über die Ermordung des schwulen Politikers...
2022