Hat noch keine neuen Projekte, Regisseur Alejandro González IñárrituTobis

Alejandro González Inárritu

Geboren
15. August 1963
Alias
Alejandro González Iñárritu; Alejandro G. Iñárritu
Tätig als
Regisseur, Drehbuch, Produzent
Links
IMDB
Bewertung abgeben
|0  katastrophal
brilliant  10|
10,0 (1 User)
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewsFeaturesBewertenPreise

News

Regisseur Jim Jarmusch
Zombie-Komödie auch im Wettbewerb dabei
Jim Jarmusch eröffnet mit "Die Toten sterben nicht" Cannes-Festival Dass Jim Jarmusch ein Genrefan ist, hat die US-amerikanische Independent-Ikone bereits öfters bewiesen – zuletzt mit dem wunderbaren Vampirdrama "Only Lovers Left Alive". Mit "Die Toten sterben nicht" widmet sich der Kultregisseur ein weiteres Mal dem Horrorfilm. Nun teilten die Veranstalter der Internationalen Filmfestspiele von Cannes mit, dass Jarmusch mit dem Film das diesjährige Festival eröffnen wird. mehr

Seite: [1] 2 3 »
Quentin Tarantino wirbt in Berlin für "The Hateful 8"
Mark L. Smith soll den Entwurf des Kultregisseurs umsetzen
"Revenant"-Autor schreibt Drehbuch zu Quentin Tarantinos "Star Trek"-Projekt Das "Star Trek"-Projekt mit Quentin Tarantino als potenziellem Regisseur nimmt konkrete Gestalt an. Laut Medienberichten gibt es bereits einen Drehbuchautor. Und zwar einen, der die Vorlage zu einem Oscar-gekrönten Meisterwerk verfasst hat. mehr

Devid Striesow als Hape Kerkeling in "Ich bin dann mal weg"
"Ich bin dann mal weg" auch Heimkino-Hit
Hape Kerkelings Pilgerreise in die Charts Hape Kerkeling ging einst von zu Hause weg, um im deutschen Heimkino anzukommen. Die Verfilmung des Reiseberichts des deutschen Komikers, "Ich bin dann mal weg", steigt von Null auf Platz eins in den DVD-Verkaufscharts ein. In den Leihcharts hält nach wie vor Quentin Tarantinos "The Hateful 8" den Spitzenrang. mehr

"The Revenant - Der Rückkehrer"
Nach den Oscars: "The Revenant - Der Rückkehrer" startet in China Drei Oscars erhielt Alejandro González Inárritu "The Revenant - Der Rückkehrer" am vergangenen Sonntag, und auch in ökonomischer Hinsicht ist der Western-Thriller mit weltweiten Einnahmen von vorläufig mehr als 400 Millionen US-Dollar ein Riesenerfolg. Nun wird das Werk noch mehr Geld in die Kinokassen spülen. Wie das Kinoportal Deadline am gestrigen 29. Februar 2016 berichtet, hat sich das chinesische Filmstudio Bona Film Group die Rechte für die Kinoverwertung von "The Revenant" im Reich der Mitte gesichert. Kinostart ist der 18. März dieses Jahres, zuvor müsse der Film allerdings um einige Gewaltszenen gestützt werden, so das Portal. Die Verfilmung des Romans "Der Totgeglaubte" von Michael Punke kreist um den Trapper Hugh Glass, der während einer Expedition von einem Bären angegriffen wird. Schwer verletzt, wird er von seinen Begleitern verraten und verlassen. Der Mann überlebt die Strapazen und sinnt auf Rache. Hauptdarsteller Leonardo DiCaprio, Regisseur Iñárritu und Kameramann Emmanuel Lubezki wurden für ihre Leistungen jeweils mit einem Oscar ausgezeichnet. mehr

Leonardo DiCaprio in "The Revenant - Der Rückkehrer"
Erster Academy-Award nach vier erfolglosen Anläufen
Leonardo DiCaprio - Endlich hat er den Oscar Große Freude für Leonardo DiCaprio. Er wurde gestern endlich mit einem Oscar ausgezeichnet. Der 41-Jährige spielte aber nicht im besten Film des Jahres mit. Der Hauptpreis ging an ein Drama um ein paar engagierte Journalisten. Die meisten Trophäen erhielt wiederum ein anderer Film. mehr

Alejandro González Iñárritu
US-Verband der Regisseure vergibt Preise
Alejandro González Iñárritu erhält DGA-Award für "The Revenant" Auch der Verband der US-Regisseure ist sich einig: Die Regiearbeit von Alejandro González Inárritu in "The Revenant - Der Rückkehrer" ist die beste des Jahres. Der mexikanische Filmemacher erhielt am 6. Februar für sein Survival-Drama den DGA-Award als bester Regisseur eines Spielfilms. mehr

Alejandro González Iñárritu
Alejandro González Inárritu verteidigt Sean Penn Nach seinem umstrittenen Interview mit dem mexikanischen Drogenboss Joaquín 'El Chapo' Guzman, wird Sean Penn von Regisseur Alejandro González Inárritu in Schutz genommen. In einem Interview mit dem spanischen Nachrichtenblatt El Pais sagte der Oscar-Preisträger, dass der Gehalt des Interviews zwar überschaubar sei, dass Penn aber eine 'fantastische Geschichte' geschrieben habe. 'Ich verstehe Sean Penn. Er hat das Recht, El Chapo zu suchen', sagte Inarritu in dem gestern veröffentlichten Gespräch. Penn hatte sich Anfang Oktober 2015 mit dem Drogenbaron in einem Geheimversteck in Mexiko zu einem Exklusiv-Interview getroffen. In dem Musik-Magazin Rolling Stone hatte er ausführlich über das scharf kritisierte Treffen berichtet. Anfang dieses Jahres wurde El Chapo verhaftet. Laut dem mexikanischen Generalstaatsanwalt Arely Gomez habe Penns Interview die Behörden auf die Spur des Gangsters geführt. mehr

Alejandro González Iñárritu
Das sind die Favoriten der Directors Guild of America!
"The Revenant"-Regisseur Alejandro G. Inárritu für DGA-Award nominiert Die Directors Guild of America, die gewerkschaftliche Vereinigung US-amerikanischer Regisseure, hat die Nominierungen für die besten Regie-Leistungen des Jahres bekanntgegeben. Auch hier gehört Alejandro González Inárritu mit seinem Western-Thriller "The Revenant - Der Rückkehrer" zu den großen Favoriten. mehr

Seite: [1] 2 3 »

ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewsFeaturesBewertenPreise
2021