Sandra Bullock versteht sich auf Grimassenschneiden
Walt Disney Studios Motion Pictures
Sandra Bullock versteht sich auf Grimassenschneiden
Miss 1.000 Volt
Starfeature: Wirbelwind Sandra Bullock
Wo Sandra Bullock auftaucht, ist rasante Action angesagt, werden die Lachmuskeln strapaziert oder Schmetterlingsgefühle geweckt. Anfang der 1990er Jahre steigt sie zum Superstar auf und wird eine der bestbezahlten Künstlerinnen Hollywoods. Ihren ersten Oscar gewinnt die 1964 geborene Schauspielerin mit deutschen Wurzeln für ihre fulminante Performance in "Blind Side - Die große Chance".
Sandra Bullock und Tim McGraw
Warner Bros.
Sandra Bullock und Tim McGraw
Für seine weibliche Version von Steven Soderberghs Klassiker um Danny Ocean holt sich Regisseur Gary Ross 2018 ein weibliches Starensemble vor die Kamera, das von Sandra Bullock angeführt wird. Sie spielt Debbie Ocean, die stets ihrem berühmten Bruder Danny nacheiferte, der ein Casino um Millionen bringt. Die Verluste trägt der Eigentümer, die Spieler und Spielerinnen an Automaten und Spieltischen kommen mit dem Schrecken davon. Sie können ihre Lust heute auch Online ausleben und finden Rat bei Online Spielbanken wie Spielbankspezialist.

Doch die Gewinne der Spieler sind für Danny und Debbie Ocean nur Peanuts. Sie wollten stets hoch hinaus und waren oft vom Pech verfolgt. Für ihre Beutezüge landeten sie schließlich im Knast. In der Gangsterballade "Ocean's 8" will Hochstaplerin Debbie endlich an das große Geld. Sie setzt auf eine Truppe starker Frauen, um ein 150 Millionen Dollar teures Cartier-Collier während der bevorstehenden Gala zu stibitzen.
Sandra Bullock hat sichtlich viel Spaß
Walt Disney Studios Motion Pictures
Sandra Bullock hat sichtlich viel Spaß
Musik und Oper prägen Kindheit
Die künstlerische Begabung wird Sandra Bullock in die Wiege gelegt. Ihre Mutter Helga Meyer ist eine gefragte Opernsängerin, ihr Vater John Bullock dient in der US-Army und gibt Gesangsunterricht. Zur ihrer weitläufigen Verwandtschaft gehört Ex-Verkehrsminister Peter Ramsauer, der die Familienbande zwischen seiner Frau und Helga Meyer in einem legendären TV-Auftritt äußerst kompliziert erklärt.

Ihre ersten zwölf Lebensjahre verbringt Sandra Bullock in Nürnberg, Wien und Salzburg. Die deutsche Sprache verlernt sie nie. Interviews gibt sie dennoch meist in Englisch. Charmant erklärt sie deutschen Journalisten, dass ihr Deutsch etwas eingerostet sei und sie zu lange nach den Worten suchen müsse. Doch ganz will sie die Familientradition nicht einrosten lassen. Ihrem Sohn Louis lehrt Sandra Bullock ihre Muttersprache und auch eine Rückkehr nach Good Old Germany schließt sie nicht aus. Sie denke darüber nach, sich ein Haus in der Nähe von Nürnberg zu kaufen, verrät sie der Programmzeitschrift "TV Movie" vor einigen Jahren.

Nach der Rückkehr in die Heimat ihres Vaters führt sie das typische Leben amerikanischer Teenager. Früh zieht es die Schülerin auf die Bühne ihrer Oberschule. Ihre Fitness schult sie als Cheerleaderin. Das 1982 begonnene Schauspielstudium bricht sie jedoch ab und versucht in der New Yorker Theaterszene Fuß zu fassen. Finanziell hält sie sich mit Kellnern über Wasser, heizt als Vortänzerin die Stimmung in Discos an und frisiert Hunde. Nebenher nimmt sie weitere Schauspielkurse und schließt die Ausbildung bei Sanford Meisner ab.
Speed 4K UHD Edition (1994)
The Walt Disney Company (Germany)
Speed 4K UHD Edition (1994)
Durchstarten mit "Speed"
Nach dem Umzug nach Los Angeles im Jahre 1989 nimmt Sandra Bullock jede Rolle an, die sich ihr auf Bildschirm und Leinwand bietet. Der Erfolg lässt nicht lange auf sich warten. Für Sylvester Stallone, Wesley Snipes und den Film "Demolition Man" regnet es Goldene Himbeeren für die miserabelsten Leistungen des Filmjahres. Sandra Bullocks Performance erregt hingegen positivere Aufmerksamkeit.

Ein Jahr später stiehlt die 30-jährige Keanu Reeves in Jan de Bonts rasantem Action-Knaller "Speed" die Show. Fortan ist sie oft dabei, wenn es kracht und rasante Stunts gefragt sind: Sie spielt in "Speed 2", verteidigt als Computerexpertin im Thriller "Das Netz" ihre Identität, meistert zweimal als FBI-Agentin in "Miss Undercover" die schwierigsten Missionen und überlebt in "Gravity" eine Weltraum-Odyssee. Für den Science-Fiction-Film wird sie für den Oscar in der Kategorie "Beste Schauspielerin" nominiert und erhält 2014 den People's Choice Award als 'Beliebteste Filmschauspielerin in einem Drama' und zusammen mit George Clooney als 'Beliebtestes Leinwandpaar'. Der Film gehört zu den erfolgreichsten Produktionen des Jahres und bringt Sandra eine Gewinnbeteiligung von 70 Millionen US-Dollar ein.
Ist Hugh Grant wirklich "Ein Chef zum Verlieben"? Hier ist Sandra Bullocks Antwort...
Warner Bros.
Ist Hugh Grant wirklich "Ein Chef zum Verlieben"? Hier ist Sandra Bullocks Antwort...
Großzügige Spenderin
Ihr Geld spendet sie großzügig an gemeinnützige Organisationen. Nach den Terroranschlägen vom 11. September 2001 gibt sie eine Million Dollar an das Rote Kreuz, die gleiche Summe erhält die Institution nach dem verheerenden Tsunami im Indischen Ozean 2004. Nach dem Erdbeben in Haiti 2010 spendet sie erneut eine Million Dollar - dieses Mal an Ärzte ohne Grenzen, 2011 geht die gleiche Summe an die Erdbebenopfer des Tōhoku-Erdbebens rund um Fukushima in Japan.

Privat verkraftet sie etliche Katastrophen. 2000 überlebt sie einen Flugzeugabsturz, 2008 crasht ein betrunkener Gegenfahrer in ihr Auto, 2007 schleicht sich ein fanatischer Fan auf ihr Grundstück in Südkalifornien und versucht ihren Mann Jesse James zu überfahren. 2014 wird sie dort von einem Einbrecher überrascht und versteckt sich bis zum Eintreffen der Polizei im Kleiderschrank.

Humor und Gelassenheit helfen ihr nach eigener Aussage, derartige Nackenschläge zu verkraften. Im Kino entdecken ihre Fans 1995 ihre romantische Seite in Jon Turteltaubs "Während Du schliefst". An diesen Publikumserfolg knüpft sie unter anderem im Publikumshit "Ein Chef zum Verlieben" an.
Die Jury
Warner Home Video
Die Jury
Vom Action-Star zur Drama-Queen
Wenige Monate nach Turteltaubs Romanze findet sich der Name Bullocks das erste Mal ganz oben auf den Plakaten, und das bei einer Starbesetzung mit Matthew McConaughey, Samuel L. Jackson und Kevin Spacey in Joel Schumachers Adaption von Grishams "Die Jury". Richard Attenborough verpflichtet sie für seine Hemingway Adaption "In Love and War" und L.A. Haggis für " L.A. Crash". 2010 gewinnt sie endlich den ersehnten Oscar für "Blind Side", den John Lee Hancock nach wahren Begebenheiten inszeniert.

Beinahe zeitlich erlebt sie ihre größte private Katastrophe. Wenig gibt die Schauspielerin, die 1996 und 1999 von der Zeitschrift People unter die 50 schönsten Menschen der Welt gewählt wird, über ihre Beziehungen preis. 2002 ist sie mehrere Monate lang mit ihrem Kollegen Ryan Gosling liiert, den sie bei den Dreharbeiten zu "Mord nach Plan" kennenlernt. 2005 gibt Sandra Bullock dem TV-Moderator Jesse G. James das Ja-Wort und kümmert sich um dessen drei Kinder. Seine außereheliche Affäre wird wenige Tage nach der Oscar-Verleihung 2010 bekannt. Sofort reicht Sandra Bullock die Scheidung ein. Seit Juni 2015 ist sie mit dem Fotografen Bryan Randall glücklich.
Sandra Bullock und Melissa McCarthy sind wahrhaft "Taffe Mädels"
20th Century Fox
Sandra Bullock und Melissa McCarthy sind wahrhaft "Taffe Mädels"
Produktion und Regie
Beruflich läuft dagegen weiter alles nach Plan. 1998 gründet Bullock ihre eigene Produktionsfirma Fortis Films, die Stoffe für sie entwickelt. Außerdem gibt sie mit einem Kurzfilm ihr Regiedebüt. Zu den von ihr vorangetriebenen Projekten gehören zahlreiche Komödien wie "Ein Herz und eine Kanone", "Selbst ist die Braut" und "Taffe Mädels". Erneut gibt es für die Komödie den People's Choice Award, auf den Sandra Bullock beinahe ein Abo hat. Bald 30 Jahre lang steht sie jetzt in der ersten Reihe Hollywoods und ihre Fans hoffen, dass es weitere 30 Jahre werden.
Zum Thema
Sandra Bullock
Obwohl die im Sternzeichen des Löwen geborene Sandra Bullock nahezu perfekt Deutsch spricht, bevorzugt sie es, Interviews in Englisch abzuhalten. Die Tochter der deutschen Opernsängerin Helga Meyer besucht in Nürnberg eine Waldorfschule. Bis zu ihrem zwölften Lebensjahr wohnt sie in Salzburg und..
Die Jury
Südstaaten-Gerichtsdrama über den Konflikt zwischen Schwarz und Weiß
Sandra Bullock als ungekrönte Einlaufkönigin
Miss Undercover
Gracie Hart ist eine hartgesottene FBI-Agentin. Ausgerechnet das Schmuddelmonster soll bei den Miss-Wahlen als Kandidatin Undercover recherchieren. Witzige Klamotte von Donald Petrie mit einer Sandra Bullock, die sich in ihrer Rolle ordentlich (und überzeugend) suhlt. Besonders pikant: William..
Selbst ist die Braut
Maggie Tate (Sandra Bullock) ist eine erfolgreiche Lektorin. Die Kanadierin ist aber nicht minder zickig und fällt ihren Mitmenschen ziemlich auf die Nerven. Vor allem ihr gutherziger Mitarbeiter Andrew Paxton (Ryan Reynolds) leidet unter der Ungeduld seiner Vorgesetzten. Als Maggies US-Visum..
Blind Side - Die große Chance
Eines Abends sieht die wohlhabende Leigh Anne Tuohy (Sandra Bullock) den jungen Afroamerikaner Michael Oher (Quinton Aaron) auf der Straße umherirren. Kurzerhand beschließt sie, den Jungen bei sich aufzunehmen. Schon bald wird Michael ein fester Bestandteil ihrer Familie. Derweil entdeckt man in..
Gravity 3D
Medizintechnikerin Dr. Ryan Stone (Sandra Bullock) unternimmt einen Raumausflug. Geleitet wird die Mission von dem erfahrenen Astronauten Matt Kowalsky (George Clooney), der nach der Mission seine Karriere beenden will. Bei einem Weltraumspaziergang kommt es zu einem verheerenden Unfall, bei dem..
Sandra Bullock und Melissa McCarthy sind wahrhaft "Taffe Mädels"
FBI-Agentin Sarah Ashburn (Sandra Bullock) ist eine knallharte Einzelkämpferin. Sie hat keine Freunde und von den meisten Kollegen wird sie ständig aufgezogen. Trotzdem verfolgt sie stur ihre Ziele - allein. Als ihr die vulgäre Bostoner Streifenpolizistin Shannon Mullins (Melissa McCarthy) als..
Weitere Starfeatures
Catherine Zeta-Jones in "Lady Vegas"
Als Jon Amiel 1998 seine "Verlockende Falle" sucht, kommt der Regisseur an Catherine Zeta-Jones nicht..
2021