Men in Black 2 - 2002 - FILMREPORTER.de
Men in Black 2Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenNewsDVDsbewerten
© Sony Pictures

Film: Men in Black 2

Medium: Kauf-Blu-ray
OriginaltitelMen In Black II
GenreKomödie, Science Fiction
Land & Jahr USA 2002
Verkaufsstart    26.04.2012 (Sony Pictures Home Entertainment)
FSK & Länge ab 12 Jahren • 88 min.
RegieBarry Sonnenfeld
DarstellerTommy Lee Jones, Will Smith, Rip Torn, Lara Flynn Boyle, Johnny Knoxville, Rosario Dawson
Links IMDB
Amazon-Preis:EUR 9,68  Kaufen »

DVD Extras

Alternatives Filmende • Die besten Versprecher • Musik-Video "Black Suits Comin" (Nod Ya Head) • Und viele weitere intergalaktische Features

Inhalt

Das Kultteam ist wieder zurück: Kay (Tommy Lee Jones) und Jay (Will Smith) retten auch in der Fortsetzung der erfolgreichen Space-Comedy wieder die Welt. Mit im Raumboot sind erneut jede Menge exzentrischer außerirdischer Existenzen. Einige kommen nicht mit den besten Absichten. Vielmehr ist die Erde die Zuflucht übelster extraterrestrischer Verbrecher und anderer mieser Gestalten.

Doch die Agenten Kay und Jay stellen sich zur Erheiterung der Kinogänger erneut wagemutig und mit einigem humoristischem Geschick der Bedrohung. Doch wie kann Kay, nachdem er sich "blitzdingsen" lies, wieder zu der streng geheimen Regierungsbehörde stoßen? Expartner Jay entdeckt zufällig bei einem Routinefall ein diabolisches Komplott. Ihm ist schnell klar, dass er auf Kays Hilfe dringend angewiesen ist. Er versucht Postbote Kay wieder ins Teym zu heben. Schließlich steht mit der verschlagen-vierführerischen Aliendame Serleena (Lara Flynn Boyle) ein zutiefst bösartiges Kylothinisches Monster auf der Seite des galaktischen Bösen. In der Gestalt eines erotisch überaus anziehenden Unterwäschemodels zeigt sie den Männern in Schwarz was eine Harke ist.

Kritik

Vier Jahre nach dem Siegeszug von MIB ("Men in Black") versucht Barry Sonnenfeld, Erfolgsregisseur von schrägen Komödien wie "Die Addams Family" oder "Schnappt Shorty" an den Erfolg des ersten Teils anzuknüpfen. Über 250 Millionen Dollar konnte MIB allein im amerikanischen Box Office einspielen. Eine Fortsetzung war geradezu ökonomische Verpflichtung für Sonys Filmschmiede Columbia Pictures. Dank der galaktisch witzigen Crew von 1997 haben sich die Fans wieder in Scharen in die Kinos gebeamt - manche sicher in schwarzen Anzügen und schwarzen Sonnenbrillen! Leider kann der Spaßfaktor aber mit dem originellen Original nicht ganz mithalten.

Men in Black 2Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenNewsDVDsbewerten
Men in Black 2

Bewertung abgeben

Bewertung
0122334455667788991010
6,9 10 (7 User)
5,0 (Filmreporter)
Anzahl Userkommentare: 0

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!

Amazon

Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




Men in Black 2Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenNewsDVDsbewerten
© 2014 Filmreporter.de