Danny DeVito - Filmografie
Erweiterte Suche
Danny DeVito in "Mr. Bill"
© Universum Film

Danny DeVito

Bürg. Name Daniel Michael DeVito Jr.
Geboren 17. November 1944
Beruf Darsteller, Regisseur, Produzent
Links IMDB

Filmografie

Darsteller

2012 Forces of Nature Lorax (Stimme, engl. Fass.)
Triplets
Der Lorax 3D Der Lorax (Stimme engl. + dt. Fassung)
2011 Revenge of the Electric Car sich selbst
2010 I Am Martini (Archivaufnahmen)
I'm Still Here sich selbst
2009 When in Rome - Fünf Männer sind vier zu viel
2007 The Good Night Mel
Reno 911: Miami Staatsanwalt
Nobel Son George Gastner
2006 Deck the Halls Buddy Hall
2005 It's Always Sunny in Philadelphia Frank Reynolds
Ballroom Dancing - Auf Schicksal folgt Liebe
Be cool - Jeder ist auf der Suche nach dem nächsten großen Hit Martin Weir
2004 Christmas in Love Brad
2002 Austin Powers in Goldständer Danny DeVito
Anything Else Harvey
2001 Schlimmer geht's immer Max Fairbanks
Heist - Der letzte Coup Mickey Bergman
2000 Der Fall Mona
The Virgin Suicides
Tötet Smoochy Burke Bennett
Dumm gelaufen - Kidnapping für Anfänger Grover Cleaver
1999 The Big Kahuna
Der Mondmann George Shapiro
1998 Wachgeküßt
1997 Hercules Philoctetes
L.A. Confidential Sid Hudgens
Der Regenmacher Deck Shifflet
1996 Space Jam (Stimme engl. Fass.)
Mars Attacks! Rude Gambler
Matilda Harry Wormwood / Narrator
1995 Schnappt Shorty Martin Weir
1994 Junior Dr. Larry Arbogast
Mr. Bill Bill Rago
1993 Late Show with David Letterman
Last Action Hero Whiskers (Stimme engl. Fassung)
1991 Batmans Rückkehr Pinguin; Oswald Cobblepot
1989 Die Simpsons Herb Powell (Stimme engl. Fassung)
Der Rosen-Krieg Gavin D'Amato
1988 Zwillinge
1987 Schmeiß' die Mama aus dem Zug! Owen
Tin Men - Zwei haarsträubende Rivalen Ernest Tilley
Biography
1986 Die unglaubliche Entführung der verrückten Mrs. Stone
1985 Auf der Jagd nach dem Juwel vom Nil Ralph
1984 Auf der Jagd nach dem grünen Diamanten Ralph
1983 Zeit der Zärtlichkeit Vernon Dahlart
1978 Taxi Louie De Palma
1976 Car Wash - Der ausgeflippte Waschsalon Joe
1975 Einer flog über das Kuckucksnest Martini
1971 Bananas

Regie

2009 The True Confessions of Charlotte Doyle
2003 Der Appartement-Schreck
2000 Tötet Smoochy
1996 Matilda
1989 Der Rosen-Krieg
1987 Schmeiß' die Mama aus dem Zug!
1978 Taxi

Produzent

2007 Freedom Writers Produzent
Reno 911: Miami Produzent
2005 Be cool - Jeder ist auf der Suche nach dem nächsten großen Hit Produzent
2004 Garden State Ausführender Produzent
2003 Star Camp Produzent
... Und dann kam Polly Produzent
2001 How High
The Caveman's Valentine Produzent
2000 Erin Brockovich - Eine wahre Geschichte Produzent
1999 Der Mondmann Produzent
1998 Out Of Sight Produzent
1997 Gattaca Produzent
1996 Matilda Produzent
1995 Schnappt Shorty Produzent
1994 Voll das Leben - Reality Bites Produzent
Pulp Fiction Ausführender Produzent

Bewertung abgeben

Bewertung
(3 User)

Meinungen

klein aber fein...ich bin ja auch kleen ^^ er is ganz lustig obwohl er gut spielt find ich die filme nich so toll, sie langweilen mich eher immer. einer fehlt aber noch Matilda!! - juno

Agentur / Autogrammadresse

c/o Creative Artists Agency
2000 Avenue of the Stars
CA 90067 Los Angeles
USA

Im Shop

Hercules (Special Collection)

DVD
Preis: EUR 7,99
Details

Weitere Star-News

Quentin Tarantino prüft Cowboygürtel in in "Django Unchained"

Tarantino dreht Western ab Anfang 2015

Die Begeisterung für seine Filmprojekte überwiegt bei Quentin Tarantino offenbar jede Enttäuschung über menschliche Schwächen. Nachdem das Drehbuch zu seinem neuen... mehr


Burt Reynolds in "Der Himmel von Hollywood"

Burt Reynolds schreibt Autobiographie

Er gehörte zu den erfolgreichsten Schauspielern der 1970er und 1980er Jahre und galt in jungen Jahren als Sexsymbol, dem die Frauen zu Füßen lagen. Keine Frage Burt... mehr


Predator

Neufassung von "Predator" in Planung

20th Century Fox plant ein Reboot des Action-Klassikers "Predator" aus dem Jahr 1987. Wie das Filmmagazin Hollywood Reporter am 24. Juni 2014 berichtet, wird "Iron Man... mehr

Weitere Star-Interviews

Der Lorax

Der Lorax lernt sprechen

Frank Schaff hat sich vor allem als Synchronsprecher und Synchronregisseur einen Namen gemacht. Unter anderem spricht er die Rollen von Joseph Fiennes und Ethan Hawke. Als... mehr


Danny DeVito beim "Lorax"-Photocall in Berlin

Danny DeVitos Umweltgewissen

Danny DeVito zieht es in "Der Lorax 3D" nicht vor die Kamera, sondern vors Mikrofon. Er spricht die Titelrolle und tut das gleich in mehreren Sprachen - auf Deutsch,... mehr

Nachrichten kurz gefasst


*** 24. Jul 2014 Dora Bryan mit 91 Jahren gestorben Dora Bryan ist im Alter von 91 Jahren gestorben. Wie das britische Nachrichtenmagazin The Argus am heutigen 24. Juli 2014 unter Berufung auf ihre Familie berichtet, starb die britische Schauspielerin am gestrigen Mittwoch in einem Krankenhaus im englischen Hove. Bryan beginnt ihre Schauspielkarriere in den 1940er Jahren. Zu ihren bekanntesten Kinofilmen gehören unter anderem "Kleines Herz in Not" von Carol Reed, "Die blaue Lampe" und Tony Richardsons Drama "Bitterer Honig", in dem sie die mit dem BAFTA-Award ausgezeichnete Rolle einer alkoholkranken Mutter verkörpert. Auf der Bühne spielt Bryan unter anderem in den Inszenierungen von William Shakespeare ("Die lustigen Weiber von Windsor") und Harold Pinter ("Die Geburtstagsfeier") mit. In der letzten Phase ihrer Karriere ist Bryan überwiegend im Fernsehen zu sehen, unter anderem spielt sie in der Serie "Last of the Summer Wine" mit.

Rooney Mara in Berlin ("Side Effects - Tödliche Nebenwirkungen")
*** 24. Jul 2014 Rooney Mara schreibt geheimes Tagebuch Rooney Mara ("Verblendung", "Side Effects - Tödliche Nebenwirkungen") hat für die Hauptrolle in Jim Sheridans "The Secret Scripture" unterzeichnet. Das auf dem gleichnamigen Roman von Sebastian Barry beruhende Drama handelt von einer 100 Jahre alten Frau namens Roseanne, die in einer psychiatrischen Klinik ihr Leben in einem Tagebuch nacherzählt. Wie das Filmmagazin Deadline am gestrigen 23. Juli 2014 berichtet, schlüpft Mara in die Rolle der jungen Roseanne, die ihre traumatischen Kindheitserinnerungen mit Hilfe eines katholischen Priesters übersteht. Für den Part war ursprünglich Jessica Chastain ("Zero Dark Thirty") vorgesehen. Die alte Roseanne verkörpert Vanessa Redgrave ("Briefe an Julia"). Die Dreharbeiten finden ab September dieses Jahres in Irland statt.


Idris Elba in "Luther"
*** 22. Jul 2014 Idris Elba unterrichtet König Artus "Mandela: Der lange Weg zur Freiheit"-Darsteller Idris Elba ist im Gespräch, in "King Arthur" mitzuspielen. Regie bei dem Fantasy-Spektakel, das einen neuen Blick auf die Artussage wirft, führt Guy Ritchie ("Sherlock Holmes"). Das Drehbuch stammt von Joby Harold. Wie das Filmmagazin Hollywood Reporter am gestrigen 21. Juli 2014 berichtet, soll Elba in die Rolle Bediveres schlüpfen. Dabei handelt es sich um die rechte Hand von Artus' Vater, der Artus in die Kunst des Krieges einführt. Die Titelrolle ist noch nicht besetzt worden. Das Projekt würde die nächste Zusammenarbeit zwischen Elba und Ritchie nach "Rock'N'Rollaa" markieren.


Der Patriot
*** 22. Jul 2014 Skye McCole Bartusiak: Todesursache epileptischer Anfall? Die Todesursache der im Schlaf gestorbenen Schauspielerin Skye McCole Bartusiak ist zwar noch nicht offiziell bestätigt, die Mutter der Verstorbenen vermutet jedoch, dass sie infolge eines epileptischen Anfalls gestorben ist. 'Wir glauben, dass sie einen Anfall hatte und erstickt ist und keiner war da', sagte Helen McCole Bartusiak am 20. Juli 2014 im Interview mit dem US-Nachrichtensender CNN. Ihre Tochter hätte schon als Baby unter epileptischen Anfällen gelitten. Diese seien zwar vor einigen Jahren verschwunden, vor etwa einer Woche allerdings zurückgekommen. Die 21-jährige Skye McCole Bartusiak wurde am Wochenende von ihrem Freund leblos im Bett gefunden. Sowohl ihre Mutter, als auch die später eingetroffenen Ärzte versuchten vergeblich, sie wiederzubeleben. Bartusiak wurde durch ihre Rolle im Drama "Der Patriot" bekannt. Darin spielt sie die Tochter von Mel Gibson. ***

© 2014 Filmreporter.de