Danny DeVito - Filmografie
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailerInterviewsMeinungenBewertenPreise
Danny DeVito in "Mr. Bill"
© Universum Film

Danny DeVito

Bürg. Name Daniel Michael DeVito Jr.
Geboren 17. November 1944
Beruf Darsteller, Regisseur, Produzent
Links IMDB

Filmografie

Darsteller

2012 Forces of Nature Lorax (Stimme, engl. Fass.)
Triplets
Der Lorax 3D Der Lorax (Stimme engl. + dt. Fassung)
2011 Revenge of the Electric Car sich selbst
2010 I Am Martini (Archivaufnahmen)
I'm Still Here sich selbst
2009 When in Rome - Fünf Männer sind vier zu viel
2007 Reno 911: Miami Staatsanwalt
Nobel Son George Gastner
The Good Night Mel
2006 Deck the Halls Buddy Hall
2005 It's Always Sunny in Philadelphia Frank Reynolds
Ballroom Dancing - Auf Schicksal folgt Liebe
Be cool - Jeder ist auf der Suche nach dem nächsten großen Hit Martin Weir
2004 Christmas in Love Brad
2002 Anything Else Harvey
Austin Powers in Goldständer Danny DeVito
2001 Schlimmer geht's immer Max Fairbanks
Heist - Der letzte Coup Mickey Bergman
2000 Tötet Smoochy Burke Bennett
Dumm gelaufen - Kidnapping für Anfänger Grover Cleaver
Der Fall Mona
The Virgin Suicides
1999 Der Mondmann George Shapiro
The Big Kahuna
1998 Wachgeküßt
1997 Der Regenmacher Deck Shifflet
Hercules Philoctetes
L.A. Confidential Sid Hudgens
1996 Mars Attacks! Rude Gambler
Space Jam (Stimme engl. Fass.)
Matilda Harry Wormwood / Narrator
1995 Schnappt Shorty Martin Weir
1994 Junior Dr. Larry Arbogast
Mr. Bill Bill Rago
1993 Late Show with David Letterman
Last Action Hero Whiskers (Stimme engl. Fassung)
1991 Batmans Rückkehr Pinguin; Oswald Cobblepot
1989 Die Simpsons Herb Powell (Stimme engl. Fassung)
Der Rosen-Krieg Gavin D'Amato
1988 Zwillinge
1987 Biography
Tin Men - Zwei haarsträubende Rivalen Ernest Tilley
Schmeiß' die Mama aus dem Zug! Owen
1986 Die unglaubliche Entführung der verrückten Mrs. Stone
1985 Auf der Jagd nach dem Juwel vom Nil Ralph
1984 Auf der Jagd nach dem grünen Diamanten Ralph
1983 Zeit der Zärtlichkeit Vernon Dahlart
1978 Taxi Louie De Palma
1976 Car Wash - Der ausgeflippte Waschsalon Joe
1975 Einer flog über das Kuckucksnest Martini
1971 Bananas

Regie

2009 The True Confessions of Charlotte Doyle
2003 Der Appartement-Schreck
2000 Tötet Smoochy
1996 Matilda
1989 Der Rosen-Krieg
1987 Schmeiß' die Mama aus dem Zug!
1978 Taxi

Produzent

2007 Freedom Writers Produzent
Reno 911: Miami Produzent
2005 Be cool - Jeder ist auf der Suche nach dem nächsten großen Hit Produzent
2004 Garden State Ausführender Produzent
2003 ... Und dann kam Polly Produzent
Star Camp Produzent
2001 How High
The Caveman's Valentine Produzent
2000 Erin Brockovich - Eine wahre Geschichte Produzent
1999 Der Mondmann Produzent
1998 Out Of Sight Produzent
1997 Gattaca Produzent
1996 Matilda Produzent
1995 Schnappt Shorty Produzent
1994 Pulp Fiction Ausführender Produzent
Voll das Leben - Reality Bites Produzent

Bewertung abgeben

Bewertung
0122334455667788991010
8,3 (3 User)

Meinungen

klein aber fein...ich bin ja auch kleen ^^ er is ganz lustig obwohl er gut spielt find ich die filme nich so toll, sie langweilen mich eher immer. einer fehlt aber noch Matilda!! - juno

Agentur / Autogrammadresse

c/o Creative Artists Agency
2000 Avenue of the Stars
CA 90067 Los Angeles
USA

Im Shop

Hercules (Special Collection)

DVD
Preis: EUR 9,99
Details
Ian McKellen in "Der Hobbit: Smaugs Einöde (3D)"

Weitere Star-News

Spitzenplätze für "Catching Fire" und "Smaugs Einöde"

Die deutschen DVD-Leih- und Kaufcharts stehen in der 15. Kalenderwoche ganz im Zeichen von Fantasy-Abenteuer. Während das dystopische Zukunftsszenario "Die Tribute von Panem -... mehr


The Return of the First Avenger

"Captain America 2" verteidigt Spitzenplatz

Starker Auftritt auch in der zweiten Woche. "Captain America 2 - The Return of the First Avenger 3D" konnte gegenüber "Rio 2 - Dschungelfieber 3D" erneut die Spitzenposition in... mehr


Jennifer Lawrence in "Die Tribute von Panem - Catching Fire"

Jennifer Lawrence im Heimkino erfolgreich

"Die Tribute von Panem - Catching Fire" setzt auch in der 14. Kalenderwoche seinen Siegeszug in den deutschen DVD-Leihcharts fort. Während das Fantasy-Spektakel in dieser... mehr

Weitere Star-Interviews

Der Lorax

Der Lorax lernt sprechen

Frank Schaff hat sich vor allem als Synchronsprecher und Synchronregisseur einen Namen gemacht. Unter anderem spricht er die Rollen von Joseph Fiennes und Ethan Hawke. Als... mehr


Danny DeVito beim "Lorax"-Photocall in Berlin

Danny DeVitos Umweltgewissen

Danny DeVito zieht es in "Der Lorax 3D" nicht vor die Kamera, sondern vors Mikrofon. Er spricht die Titelrolle und tut das gleich in mehreren Sprachen - auf Deutsch,... mehr

Nachrichten kurz gefasst


Sharon Stone
*** 16. Apr 2014 Sharon Stone in "American Ultra" dabei Sharon Stone ("Basic Instinct") hat auf den letzten Drücker eine Rolle in Nima Nourizadehs "American Ultra" übernommen. Die Action-Komödie nach einem Drehbuch von Max Landis ("Chronicle - Wozu bist du fähig?") handelt von einem Jugendlichen, der mit seiner Freundin in einer US-Kleinstadt lebt. Der junge Mann erweist sich als Geheimagent, der von der Regierung einen Auftrag bekommt. Die Hauptrollen spielen Jesse Eisenberg ("The Social Network") und Kristen Stewart ("Twilight - Bis(s) zum Morgengrauen"). Welchen Charakter Stone verkörpert, steht nicht fest. Wie das Filmmagazin Hollywood Reporter am gestrigen 15. April 2014 berichtet, handelt es sich um eine Rolle, die ursprünglich für Uma Thurman vorgesehen war. Die Dreharbeiten haben gestern New Orleans begonnen.


Will Ferrell
*** 16. Apr 2014 Will Ferrell bewacht Grenze Wie das Entertainment-Magazin Entertainment Weekly am gestrigen 15. April 2014 berichtet, werden Will Ferrell ("Anchorman - Die Legende kehrt zurück") und John C. Reilly ("Der Gott des Gemetzels") für die Hauptrollen in "Border Guards" gehandelt. Sie würden in der Komödie zwei Freunde verkörpern, die Grenzwächter werden wollen. Am Ende landen die beiden in Mexiko, ohne zu wissen, wie sie wieder in ihre Heimat zurückkehren sollen. Als Regisseur ist Adam McKay im Gespräch, der mit Ferrell bereits mehrmals zusammengearbeitet hat, zuletzt bei der Komödie "Anchorman - Die Legende kehrt zurück". "Border Guards" wäre die dritte Zusammenarbeit von Ferell und Reilly nach den Komödien "Stiefbrüder" und "Ricky Bobby - König der Rennfahrer".


Bill Pullman in "Independence Day"
*** 15. Apr 2014 Bill Pullman ein "American Ultra"! Bill Pullman ("Lost Highway") und Tony Hale ("Taffe Mädels") stoßen zur Besetzung von "American Ultra", die von Jesse Eisenberg ("The Social Network") und Kristen Stewart ("Twilight - Bis(s) zum Morgengrauen") angeführt wird. Die Actionkomödie handelt von einem jungen Mann (Eisenberg), der mit seiner Freundin (Stewart) ein ruhiges Leben in einer beschaulichen US-Kleinstadt lebt. Der Mann stellt sich als Agent heraus, der von der Regierung einen neuen Auftrag bekommt. Regie führt Nima Nourizadeh ("Project X") nach einem Drehbuch von Max Landis ("Chronicle - Wozu bist du fähig?"). In welche Rollen Pullman und Hale geschlüpft sind, steht noch nicht fest. Wie das Filmmagazin Deadline am gestrigen 14. April 2014 berichtet, haben die Dreharbeiten gestern in New Orleans begonnen.


David Fincher am Set zu "Verblendung"
*** 15. Apr 2014 Steve-Jobs-Projekt ohne David Fincher? Das geplante Filmprojekt über Steve Jobs sollte das nächste ambitionierte Biopic werden, das von David Fincher nach einem Drehbuch von Aaron Sorkin ("Die Kunst zu gewinnen - Moneyball") inszeniert und von Scott Rudin ("Grand Budapest Hotel") produziert wird. Die drei hatten zuvor das preisgekrönte Biopic "The Social Network" über Facebook-Erfinder Mark Zuckerberg verantwortet. Nun scheint es, dass es doch nicht zu einer erneuten Zusammenarbeit zwischen den dreien kommen wird. Wie das Filmmagazin Hollywood Reporter am gestrigen 14. April 2014 berichtet, erwägt das Filmstudio Sony Pictures Fincher durch einen anderen Regisseur zu ersetzen. Der Grund: Angeblich verlange Fincher ein Gehalt von zehn Millionen US-Dollar im Voraus und fordere zudem Kontrolle über die Vermarktung des Films ein. Laut einer nicht näher bekannten Quelle aus dem Umfeld des Filmstudios sei die Zusammenarbeit mit Fincher noch nicht gescheitert. Eine Hürde seien jedoch die 'lächerlichen' Gehaltsvorstellungen des Regisseurs. ***

ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailerInterviewsMeinungenBewertenPreise
© 2014 Filmreporter.de