Filmreporter-RSS

Hotel der toten Gäste

Originaltitel
Hotel der toten Gäste
Genre
Thriller
 
BRD/Spanien/Frankreich 1965
 
95 min
Medium
Kinofilm
 
 
Kinostart
26.03.1965 ( D )
 
 
Regie
Eberhard Itzenplitz
Darsteller
Joachim Fuchsberger, Karin Dor, Frank Latimore, Hans Nielsen, Renate Ewert, Gisela Uhlen
Links
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
(0 User)
 Es gibt noch keine Userkritik!
Hotel der toten GästeAlive
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenDVDsbewerten

An Edgar Wallace orientierte Roman-Adaption

Barney Blair (Joachim Fuchsberger) ist ein talentierter und erfolgreicher Kriminalreporter. Sein Können kommt ihm zugute, als in seinem Büro die Leiche eines seiner Informanten gefunden wird und er selbst unter Mordverdacht gerät. Der zuständige Beamte von Scotland Yard legt ihm nahe, nach dem Mörder zu suchen, um seine Unschuld zu beweisen. Den Rat folgend, fährt Blair für Recherche ins italienische San Remo. Dort finden gerade die Schlagerfestspiele statt und niemand ahnt, dass sich unter den Künstlern ein Mörder befindet. Erst als eine zweite Person umgebracht wird, sucht Blair nicht mehr allein nach dem Täter. Gemeinsam mit Inspektor Forbesa (Hans Nielsen) verfolgt er die Fährte des Flüchtigen.


Die Adaption des 1958 erschienenen Kriminalromans "Die rote Vase" von Heather Gardiner, ist in seiner Inszenierung an die Rialto-Filme nach den Romanen von Edgar Wallace angelehnt. So erinnert neben der Kamera-Führung und der Ausstattung, insbesondere der Soundtrack von Gert Wilden ("Sommersonntag") an die berühmten Krimis, die Anfang der 1960er Jahre in den Kinotheatern mit großem Erfolg liefen.

Zudem treten in Eberhard Itzenplitzs "Hotel der toten Gäste" Darsteller wie Joachim Fuchsberger ("Das fliegende Klassenzimmer"), Hans Nielsen ("Die Hölle von Manitoba") und Karin Dor ("Ich bin die Andere") auf. Diese waren unter anderem in den Edgar Wallace-Verfilmungen "Der schwarze Abt" und "Der Hexer" zu sehen. Die Geschichte spielt größtenteils in einem Hotel, so dass nur wenig von der italienischen Stadt San Remo zu sehen ist. Wird das Haus von außen gezeigt, sieht es eher nach einem deutschen denn einem italienischen Gebäude aus.
Hotel der toten GästePidax Film
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenDVDsbewerten
© 2020 Filmreporter.de