Die Qual der Wahl

Originaltitel
The Campaign
Alternativ
Dog Fight; Rivals; Southern Rivals (Arbeitstitel)
Genre
Komödie
 
USA 2012
 
85 min, ab 12 Jahren (fsk)
Medium
Kinofilm
 
 
Kinostart
04.10.2012 ( D | CH | A ) bei Warner Bros. Pictures
 
 
Regie
M. Jay Roach
Darsteller
David Michael Warren, Dylan DePaula, John F. Daniel, Matt Borel, Annette Doucet Sharpe, Parker Lovein
Homepage
http://thecampaignmovie.warnerbros.com
Links
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
4,0 (1 User)
Hauptdarsteller Will Ferrell in "Die Qual der Wahl"Warner Bros.
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenNewsTrailerGalerieDVDsbewerten

Polit-Komödie über List und Tücken des Wahlkampfes

Im US-amerikanischen Bundestaat North Carolina unterläuft dem erfahrenen Abgeordneten Cam Brady (Will Ferrell) vor der Wahl ein öffentlicher Patzer. Das ruft zwei wohlhabende Geschäftsleute auf den Plan, die einen Gegenkandidaten aufstellen wollen.

Ihre Wahl fällt auf den naiven Marty Huggins (Zach Galifianakis), den Leiter des örtlichen Touristenbüros. Dieser scheint zunächst ohne jede Chance im Wahlkampf. Doch der Einfluss seiner Förderer sowie sein mit allen Wassern gewaschener Wahlkampfmanager sorgen dafür, dass Marty ein ernsthafter Konkurrent für Cam wird. Von nun entwickelt sich ein knüppelhartes Duell, bei dem nichts ausgelassen wird, um die Gegenseite zu schikanieren...


M. Jay Roach nimmt in "Die Qual der Wahl" die Mechanismen des US-amerikanischen Wahlkampfes auf die Schippe. Mit dem Thema befasste sich der Regisseur bereits im Jahre 2010 in dem Fernsehfilm "Game Change". Dieser basiert auf dem gleichnamigen Buch der Journalisten John Heilemann und Mark Halperin und handelt von der Endphase des Präsidentschaftswahlkampfes 2008 aus Sicht der Republikanischen Partei. Ed Harris spielt John McCain, den Herausforderer von Barack Obama, während Julianne Moore Sarah Palin, die potentielle Kandidatin für das Amt der Vizepräsidentin, verkörpert.

Auch "Die Qual der Wahl" ist mit Will Ferrell und Zach Galifianakis prominent besetzt. Beide verfügen über reichlich Erfahrungen im Komödienfach. Zusammen mit anderen Genregrößen betreiben die beiden die Comedy-Video-Webseite Funny or die. Auch Ferrell kann auf Erfahrung mit Polit-Satiren aufweisen. Als Mitglied der Comedy-Show "Saturday Night Live" imitierte er während der Präsidentschaftswahl im Jahre 2000 den damaligen republikanischen Kandidaten George W. Bush und wurde dafür mit dem Emmy ausgezeichnet.
Die Qual der WahlWarner Bros.
Hauptdarsteller Will Ferrell in "Die Qual der Wahl"
Videoclip: Die Qual der Wahl
Cam Brady (Will Ferrell) ist Abgeordnete des Bundestaates North Carolina. Er leistet sich einen öffentlichen Fauxpas. Zwei wohlhabende Geschäftsmänner sehen ihre Chance...  Clip starten
In "Die Qual der Wahl" treten Will Ferrell und Zach Galifianakis im US-amerikanischen Wahlkampf gegeneinander an. Regisseur M. Jay Roach beschäftige sich in "Game Change" schon...
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenNewsTrailerGalerieDVDsbewerten
© 2021 Filmreporter.de