Garage Days

Garage Days

Originaltitel
Garage Days
Regie
Alex Proyas
Darsteller
Kick Gurry, Tiriel Mora, Yvette Duncan, Marton Csokas, Andy Anderson, Chris Sadrinna
Kinostart:
Deutschland, am 26.02.2004 bei 20th Century
Genre
Musikfilm, Komödie
Land
Australien
Jahr
2002
FSK
ab 12 Jahren
Länge
106 min.
IMDB
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
Es gibt noch keine Userkritik!
Die junge Rock'n'Roll Band aus Australien würde alles machen, um einen Hit zu landen oder zumindest einmal auf einer Bühne zu stehen. Nachdem ihr erster Gig ganz fürchterlich ins Wasser gefallen ist, beschließt Sänger Freddy (Kick Gurry) die Sache in die Hand zu nehmen. Um die Öffentlichkeit endlich auf sich aufmerksam zu machen, geht er zum erfolgreichsten Manager Australiens. Der soll der erfolglosen Garage Band endlich den ersehnten Aufschwung bringen. Während Freddy sich um die Zukunft der Gruppe kümmert, versuchen die restlichen Mitglieder die Band zusammen zu halten. Der Konsum von Drogen und exzessive sexuelle Erlebnisse gehören zu einer Rock'n'Roll- Band sowieso dazu. Die Musiker müssen sich jedoch auch schnell darüber klar werden, dass das wirkliche Leben nur selten etwas mit ihren romantischen Vorstellungen über Rockstars zu tun hat. Vor allem, als die Freundin von Freddy (Kick Gurry), Bassistin Tanya (Pia Miranda), schwanger wird, hat die Band mit allerhand Problemen zu kämpfen.
Regisseur Alex Proyas wechselt von der düsteren Textur seiner Krähen-Fantasy in die bunte, laute Welt der Musikkomödie. Die enge Verbindung zur Musik knüpfte er bereits in den 80er Jahren. Lange, bevor er Clips für Croweded House und INXS dreht, produzierte er für befreundete Bands Musikvideos. Aus seiner Faszination für den Rock'n'Roll entsteht die Idee für den Plot von "Garage Days". Besonders interessant für war für Proyas die Entwicklung einer jungen Band und ihre Bemühung, nach ganz oben zu kommen.
Julia Stoll, Filmreporter.de
Videoclip: Garage Days
Die junge Rock'n'Roll Band aus Australien würde alles machen, um einen Hit zu landen oder zumindest einmal auf einer Bühne zu stehen. Nachdem ihr...
 
2022