© pop tutu film
Andrea Lammers

Andrea Lammers

Tätig als
Regisseur, Drehbuch
Links
IMDB
Bewertung abgeben
|0  katastrophal
brilliant  10|
Es gibt noch keine Userkritik!
ÜbersichtFilmeGalerieTrailerInterviewsbewerten
Andrea Lammers: Filmografie
2008  Auf halbem Weg zum Himmel
Dokumentarfilm - Deutschland
Andrea Lammers: Vita
Die in Guatemala-Stadt geborene Andrea Lammers arbeitet nach ihrem Studium zunächst in München als Journalistin. Gleichzeitig engagiert sie sich als Menschenrechtsbeobachterin. In dieser Funktion begibt sie sich in ihrem Geburtsland in das Dorf Aurora. Dort bekommt sie nach einem Massaker, das sie 1995 miterlebt, die Idee für einen Dokumentarfilm. Gemeinsam mit Ulrich Miller führt sie bei "Auf halbem Weg zum Himmel" Regie. Neben diesem Projekt arbeitet sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin als Psychotherapeutin.

Andrea Lammers: Interview

Kampf für die Menschenrechte Andrea Lammers erlebt im Mittelamerikanischen Guatemala, was man hierzulande nur aus den Nachrichten kennt. 1995 dringen schwerbewaffnete Soldaten in das Dorf La Aurora ein und hinterlassen ein Blutbad. Als internationale Beobachterin betreut Lammers die Überlebenden. Sie ist erschüttert über die Ereignisse. Gleichzeitig beobachtet sie die Tapferkeit...
ÜbersichtFilmeGalerieTrailerInterviewsbewerten
2021