Filmreporter-RSS

Küß mich, Dummkopf

Originaltitel
Kiss Me, Stupid
Alternativ
Küss mich, Dummkopf
Genre
Komödie
 
USA 1964
 
124 min
Medium
Kinofilm
Regie
Billy Wilder
Darsteller
Billy Beck, Henry Beckman, Butch Bernard, Mel Blanc, Gene Darfler, Alan Dexter
Links
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
7,0 (Filmreporter)
7,5 (2 User)
Küß mich, Dummkopf, Küss mich, Dummkopf, Kiss Me, Stupid (Szene) 1964MGM
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenDVDsbewerten

Billy Wilders brillante Satire aufs Musikgeschäft

Eine Autopanne zwingt den beliebten Schlagerstar und Frauenheld Dino (Dean Martin) zu einer Zwangspause in Climax. Tankwart Barney (Cliff Osmond) und der heimliche Schlagerkomponist Orville J. Spooner (Ray Walston) wollen diese große Chance nutzen. Damit der krankhaft eifersüchtige Orville seine Songs an den Mann bringen kann, benötigt er nur noch einen Lockvogel. Diese Rolle soll Pistolen-Polly (Kim Novak) übernehmen. Die Hure mit dem großen Herz gibt sich als Orvilles Frau Zelda (Felicia Farr) aus. Dumm nur, dass Polly - statt Dino zu verzaubern, Orville bezirzt. Der Zufall will es, dass Orvilles echte Angetraute ausgerechnet Herzensbrecher Dino über den Weg läuft...


Billy Wilders brillante Satire auf das Musikgeschäft stellt die verlogene Ehemoral der Protagonisten mit geschliffenen Dialogen und scharfen Pointen bloß. Frauenheld Dino - Dean Martin als charmanter Chauvinist - bringt das Eheleben in der verschlafenen Kleinstadt ordentlich durcheinander.
Küß mich, Dummkopf, Küss mich, Dummkopf, Kiss Me, Stupid (querG) 1964MGM
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenDVDsbewerten
© 2020 Filmreporter.de