20th Century Fox
Miss Bala

Miss Bala

Originaltitel
Miss Bala
Regie
Gerardo Naranjo
Darsteller
Stephanie Sigman, Noe Hernandez, Irene Azuela, Jose Yenque, James Russo, Miguel Couturier
Kinostart:
Deutschland, am 18.10.2012 bei 20th Century
Genre
Action
Land
Mexiko
Jahr
2011
Länge
113 min.
IMDB
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
3,0 (1 User)
Auf wahren Begebenheiten basierendes Drogendrama
Die junge Mexikanerin Laura Guerrero (Stephanie Sigman) stammt aus ärmlichen Verhältnissen. Ihr größter Wunsch ist es, Schönheitskönigin zu werden. So will sie der Armut entkommen und den Traum vieler Mädchen leben.

Eines Tages gewinnt sie tatsächlich einen Schönheitswettbewerb. Dabei wird sie jedoch Zeugin eines Massakers in einem Nachtclub und folglich von der dafür verantwortlichen Drogen-Gang in Beschlag genommen. Von nun an soll Laura zu ihren Auftritten als Schönheitskönigin Drogen und schmutziges Geld schmuggeln und wird so Teil der mexikanischen Unterwelt.
Regisseur Gerardo Naranjos Drama "Miss Bala" beschreibt den Lebensweg einer jungen Frau, die in den mexikanischen Drogenhandel- und Krieg gerät. Die Darstellung der Protagonistin basiert auf dem Leben des mexikanischen Models Laura Zúñiga. Im Film wird sie von Stephanie Sigman verkörpert, die selbst an Schönheitswettwerben teilgenommen hat und auf diese Weise zum Film gekommen ist. Auch in US-amerikanischen Filmen, die sich mit dem Thema Drogen beschäftigen, ist Mexiko häufig Ausgangspunkt für Drogenherkunft- und Handel. So in Steven Soderberghs Thriller "Traffic - Macht des Kartells".
Stefan Huhn, Filmreporter.de
Galerie: Miss Bala
Die Protagonistin aus Gerardo Naranjos Drama "Miss Bala" hat ihr Vorbild in dem mexikanischen Model Laura Zúñiga.
20th Century Fox
Miss Bala
2022