Filmreporter-RSS

Halbe Brüder

Originaltitel
Halbe Brüder
Genre
Komödie, Krimi
 
Deutschland 2015
 
116 min, ab 12 Jahren (fsk)
Medium
Kinofilm
 
 
Kinostart
09.04.2015 ( D | CH | A ) bei Universal Pictures International (UPI)
 
 
Regie
Christian Alvart
Darsteller
Peri Baumeister, Wilson Gonzalez Ochsenknecht, Manni Laudenbach, Hans Martin Stier, Tedros Teclebrhan, Fahri Yardim
Links
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
Es gibt noch keine Userkritik!
Halbe BrüderUniversal Pictures
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenNewsTrailersGalerieDVDsbewerten

Culture-Clash-Komödie mit Fahri Yardim und Sido

Julian (Sido), Yasin (Fahri Yardim) und Addi (Tedros Teclebrhan) werden zum Testamentverwalter geladen, wo sie die Überraschung ihres Lebens erwartet. Der Familienvater und Trickbetrüger, der strebsame Türke und der und der afrikanischstämmige Rapper könnten unterschiedlicher nicht sein und sind doch - Brüder. Die drei können einander nicht ausstehen und würden am liebsten schnell wieder das Weite suchen. Doch da wartet eine stattliche Summe, die ihnen ihre Mutter vermacht hat. Um an das Geld zu gelangen, müssen sie sich zusammenraufen. Ihre Schnitzeljagd führt sie von Berlin über Frankfurt bis nach Fehmarn. Dabei begegnen sie nicht nur seltsamen Gestalten wie einer Oma, die mit Drogen handelt und einem rücksichtslosen Geldeintreiber, sondern auch ihrem leiblichen Vätern...


"Halbe Brüder" setzt auf ein bewährtes Rezept moderner Komödien: Man nehme Protagonisten aus unterschiedlichen sozialen und kulturellen Gruppen und zwinge sie zur Kooperation. Dazu passt auch, dass Charakterzeichnung und Rollenbesetzung gegen den Strich gebürstet sind. So wird der gestriegelte Familienvater mit Hang zum Trickbetrug von keinem geringeren als Gangsterrapper und Rüpel Sido gespielt. Der Türke (Fahri Yardim) ist mit Attributen besetzt, die man gewöhnlich Deutschen zuschreibt - ein 'Hans mit scharfer Soße'. Und der von Tedros Teclebrhan ("Die Mamba") verkörperte Hipp-Hopper hätte - wollte man gängige Klischees ausgraben - von Sido verkörpert werden müssen. Inszeniert hat die Komödie Christian Alvart, der bis dato wenig komische Filme wie "Antikörper", "Banklady" und einige "Tatort"-Episoden inszeniert hat.
Halbe BrüderUniversal Pictures
Sind Fahri Yardim, Sido und Tedros Teclebrhan nur Halbe Brüder?
Julian (Sido), Yasin (Fahri Yardim) und Addi (Tedros Teclebrhan) könnten unterschiedlicher nicht sein. Die drei erwartet jedoch eine Überraschung: Sie sind Halbbrüder.  Clip starten
Julian (Sido), Yasin (Fahri Yardim) und Addi (Tedros Teclebrhan) könnten unterschiedlicher nicht sein. Die drei erwartet jedoch eine Überraschung: Sie sind Halbbrüder.  Clip starten
Christian Alvarts Komödie "Halbe Brüder" setzt auf das bewährte Konzept des Zusammenpralls gegensätzlicher Charaktere aus unterschiedlichen Kulturen.
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenNewsTrailersGalerieDVDsbewerten
© 2020 Filmreporter.de