StudioCanal Germany
Hauptposter von "Heidi" (2015)

Heidi

Originaltitel
Heidi
Regie
Alain Gsponer
Darsteller
Anuk Steffen, Anna Schinz, Lilian Naef, Bruno Ganz, Peter Jecklin, Christoph Gaugler
Kinostart:
Deutschland, am 10.12.2015 bei StudioCanal Germany
Kinostart:
Österreich, am 11.12.2015 bei Constantin Film
Kinostart:
Schweiz, am 10.12.2015 bei The Walt Disney Company Switzerland
Genre
Kinderfilm
Land
Deutschland, Schweiz
Jahr
2015
FSK
ab 0 Jahren
Länge
105 min.
IMDB
IMDB
Homepage
http://www.heidi.studiocanal.de
|0  katastrophal
brilliant  10|
Es gibt noch keine Userkritik!
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenAwardsNewsDVDsTrailerGalerienbewerten
Der Kinderbuchklassiker kommt in neuem Gewand
Nach dem Tod ihrer Eltern wird Waisenkind Heidi (Anuk Steffen) zu ihrem Großvater Almöhi (Bruno Ganz) gebracht. Der etwas brummige Herr lebt in einer abgelegenen Hütte in den Schweizer Bergen. Nur langsam gewöhnt sich das Mädchen an die neue Umgebung. Mit der Zeit findet sie im Geissenpeter (Quirin Agrippi) einen engen Freund, mit dem sie die Freiheit der Berge und die Schönheit der Natur entdeckt und genießen kann. Auch mit ihrem Opa versteht sich Heidi immer besser.

Die heile Welt wird jedoch gestört, als ihre Tante, Fräulein Rottenmeier (Katharina Schüttler), auftaucht, um Heidi mit nach Frankfurt zu nehmen. Hier soll sie sich mit Klara (Isabelle Ottmann), der gelähmten Tochter eines wohlhabenden Geschäftsmanns anfreunden. Wird Heidi Geissenpeter und Almöhi wiedersehen?
Ende des 19. Jahrhunderts schafft die Schweizer Kinderbuchautorin Johanna Spyri mit "Heidi" einen Klassiker der deutschsprachigen Kinder- und Heimatliteratur. Bis heute erfreut sich die Geschichte des in die Berge mit ihrer Naturverbundenheit und einfachen Lebensweise verliebten Waisenkinds großer Beliebtheit. Neben den Büchern erreicht vor allem die japanische "Heidi"-Zeichentrickserie große Bekanntheit. Neben bekannten Schauspielern für die Erwachsenenrollen wie Bruno Ganz, Katharina Schüttler, Peter Lohmeyer und Hannelore Hoger setzt Regisseur Alain Gsponer bei der Besetzung der Kinderrollen seiner Realfilmadaption auf Anuk Steffen als Heidi und Quirin Agrippi als Geissenpeter. Gsponer hat mit "Das kleine Gespenst" bereits einen Kinderbuchklassiker erfolgreich verfilmt.
Heiko Thiele, Filmreporter.de
Heidi wächst nach dem Tod seiner Eltern bei ihrem Großvater Almöhi in den Schweizer Bergen auf. Entgegen allen Befürchtungen, gefällt ihr das...
Nach dem Teaser hier jetzt der erste Trailer der 2015er Heidi-Verfilmung. Waise Heidi (Anuk Steffen) verbringt glückliche Tage mit ihrem grummligen...
 
Regisseur Alain Gsponer hat sich mit Bruno Ganz, Katharina Schüttler, Anuk Steffen und Quirin Agrippi in den Alpen dem Kinderbuchklassiker...
"Heidi" ist sicher eines der meistverfilmten Kinderbücher. Hier siund Freisteller der Hauptdarsteller Bruno Ganz (Almöhi), Heidi-Darstellerin Anuk...
Regisseur Alain Gsponer modernisiert mit Bruno Ganz, Katharina Schüttler, Anuk Steffen und Quirin Agrippi den Kinderbuchklassiker von Johanna...
StudioCanal Germany
Heidi (2015)
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenAwardsNewsDVDsTrailerGalerienbewerten
2021