Filmreporter-RSS

Star Trek Beyond 3D

Originaltitel
Star Trek Beyond
Alternativ
Star Trek 3; STAR TREK XIII - Beyond - 3D
Genre
Science Fiction
 
USA 2016
 
122 min, ab 12 Jahren (fsk)
Medium
Kinofilm
 
 
Kinostart
21.07.2016 ( D | CH | A ) bei Paramount Pictures
 
 
Regie
Justin Lin
Darsteller
Eric Banerd, Jennifer W. Evans, Nicole Anthony, Justin Anthony, Jeff Bezos, Sara Maria Forsberg
Links
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
(0 User)
 Es gibt noch keine Userkritik!
Star Trek Beyond 3D (Kino) 2016Paramount Pictures
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenNewsTrailersDVDsbewerten

Weiteres Abenteuer der Raumschiff Enterprise-Crew

Auf ihrem Flug trifft die Besatzung um Captain Kirk (Chris Pine) unter anderem auf die Präsidentin der Vereinten Föderation der Planeten (Shohreh Aghdashloo), auf die Kapitänin eines Raumschiffs und die Ex-Frau von Dr. Leonard McCoy (Karl Urban), von Freunden Pille gerufen. Und natürlich entdecken sie unbekannte Aliens. Auch Oberschurke Krall (Idris Elba) gehört zu einer im Star-Trek-Universum bislang noch unbekannte außerirdische Spezies.


Pünktlich zum 50. Dienstjubiläum fliegt die Enterprise erneut durch die unendlichen Weiten des Alls mit zahllosen Galaxien. Aus der Kultserie der 1960er, die in Familien ein regelmäßiger Termin am Samstagabend war, wurde längst auch ein gewaltiges Kino-Spektakel, das mit "Star Trek Beyond 3D" das 13. Abenteuer erlebt. Captain James T. Kirk, Spocky, Pille, Uhura, Sulu und Bordingenieur Montgomery gehen in dem Sci-Fi-Abenteuer auf eine Mission in unbekannte Welten. Chris Pine hat das Zeug, in die Fußstapfen von William Shatner zu treten. Der Urkapitän des Raumschiffs brachte es auf sechs Staffeln und sieben Filme in knapp 30 Jahren.

Die Crew verschlägt es im dritten Teil des Reboots nach "Star Trek" und "Star Trek: Into Darkness 3D" in Gefilde, die noch nie ein Mensch gesehen hat. Somit konnten Produzent J.J. Abrams und Regisseur Justin Lin ihrer Phantasie freien Lauf lassen, um die Besatzung in ebenso spannenden wie exotischen Begegnungen mit fremden Aliens zu schicken. Nicht zufällig hat Lin, der vier Teile des "Fast & Furious"-Franchise inszenierte, das Kommando übernommen.

Lin löst auch sein Versprechen ein, an die Vorgeschichte der ursprünglichen Fernsehserie der Saga anzuknüpfen. So wird die Geschichte der Klingonen und Romulaner beleuchtet. Die Klingonen wechseln in "Star Trek Beyond 3D" die Seite. Lin bewahrt die Legende und reizt die technischen Möglichkeiten des 21. Jahrhunderts für einen atemberaubenden Bilderreigen aus.
Star Trek Beyond 3D (Star Trek 3, 2016)
Karl Urban, Star Trek Beyond 3D, Star Trek 3 (Szene) 2016
Die Enterprise hat nach "Star Trek" und "Into Darkness" einen neuen Auftrag, Spannung, Aliens und Retro-Sci-Fi inklusive. Hier ist der zweite Trailer.  Clip starten
Die Enterprise hat nach "Star Trek" und "Into Darkness" einen neuen Auftrag, Spannung, Aliens und Retro-Sci-Fi inklusive. Hier ist der zweite Trailer.  Clip starten
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenNewsTrailersDVDsbewerten
© 2020 Filmreporter.de