Neue Visionen Filmverleih
Im Himmel trägt man hohe Schuhe (Miss You Already, 2015)

Im Himmel trägt man hohe Schuhe

Originaltitel
Miss You Already
Regie
Catherine Hardwicke
Darsteller
Joanna Bobin, Hannah Blamires, Amy Clare Beales, Seb Piper, Kevin Fyfe, Donovan Blackwood
Kinostart:
Deutschland, am 31.03.2016 bei Neue Visionen Filmverleih
Kinostart:
Österreich, am 01.04.2016 bei Filmladen
Kinostart:
Schweiz, am 31.03.2016 bei Filmcoopi
Genre
Komödie
Land
Großbritannien, USA
Jahr
2015
FSK
ab 6 Jahren
Länge
112 min.
IMDB
IMDB
Homepage
www.im-himmel-traegt-man-hohe-schuhe.de
|0  katastrophal
brilliant  10|
7,0 (Filmreporter)
Es gibt noch keine Userkritik!
Komische, tief berührende Story einer Freundschaft
Ob spektakuläre High Heels im Himmel gefragt sind, wollen Jess (Drew Barrymore) und Milly (Toni Collette) eigentlich nicht wissen. Die Freundinnen kennen sich seit einer gefühlten Ewigkeit. Sie haben gemeinsam die Schule geschwänzt, die ersten Dates arrangiert und im Laufe der Jahre immer wieder Klamotten, Männer und Geheimnisse geteilt.

Sie waren nicht zu trennen, obwohl die eine eher auf der Sonnenseite des Lebens zu stehen scheint und die andere oft die Arschkarte zog. Millys Träume gingen in Erfüllung. Sie hat Karriere gemacht, eine Familie mit einem wunderbaren Mann gegründet und mehreren Kindern das Leben geschenkt. Jess wohnt dagegen mit ihrem Freund auf einem Hausboot. Ihr Kinderwunsch hat sich nie erfüllt.

Als sie endlich doch schwanger ist und das Leben in der Kleinfamilie plant, braucht Milly sie dringend. Sie ist an Brustkrebs erkrankt. Die Krankheit und die Nebenwirkungen der Therapie zehren sie auf. Um ihre Verzweiflung im Zaun zu halten und den Glauben an die Genesung wieder zu gewinnen, braucht sie dringend Jess' schwarzen Humor.
"Twilight"- Regisseurin Catherine Hardwicke startet mit dieser ebenso komischen wie tief berührenden Story um die Freundschaft zwischen zwei Frauen in der Mitte des Lebens, die sich in einer Schicksalsstunde bewährt, neu durch. Das von pointiertem Wortwitz und feinfühligen Schilderungen der Krankheit getragene Drama beweist, dass sich der Wechsel auf dem Regiestuhl im Vorfeld der Produktion gelohnt hat.

Nachdem Paul Andrew Williams durch Hardwicke ersetzt wurde, schmissen auch Jennifer Aniston und Rachel Weisz hin. Ihre Rollen übernahmen die sonst eher als spröde Schönheit besetzte Australierin Toni Collette als elegante Vorzeigefrau und Drew Barrymore, bei der der lebensbejahende Pragmatismus und der schwarze Humor von Jess hervorragend aufgehoben sind. Dem grandiosen Spiel der beiden Stars ist zu verdanken, dass der Film niemals in Gefühlsduselei und Kitsch abgleitet.
Katharina Dockhorn/Filmreporter.de
Tief berührende Story um die Freundschaft zweier Frauen in der Mitte ihres Lebens in einer Schicksalsstunde.
 
Catherine Hardwicke inszeniert eine komische, tief berührende Story um die Freundschaft zwischen zwei Frauen in der Mitte des Lebens, die sich in...
Neue Visionen Filmverleih
Im Himmel trägt man hohe Schuhe (Miss You Already, 2015)
2022