Corinna Harfouch - Filmografie
ÜbersichtNewsFilmeIm KinoGalerienFeaturesBewerten
Die Goebbels am Ende ihres Weges: Corinna Harfouch und Ulrich Matthes
© Constantin Film

Corinna Harfouch

Bürg. Name Corinna Meffert
Geboren 16. Oktober 1954
Beruf Darstellerin
Links IMDB

Filmografie

Darsteller

2013 Finsterworld Inga Sandberg
2012 Was bleibt Gitte
Puppe Geena
Der Mondmann Eroberer (Stimme, dt. Fass.)
2011 Auf der Suche Valerie
Kein Sex ist auch keine Lösung Theresa
Die Unsichtbare Nina
2009 This is Love Maggie
Giulias Verschwinden Giulia
2008 Whisky mit Wodka Bettina Moll
Meine Mutter, mein Bruder und ich! Susanne
Berlin Calling Prof. Dr. Petra Paul
Im Winter ein Jahr Eliane Richter
2007 An die Grenze Frau Dobbs
Frei nach Plan Iris
Freigesprochen Hanni Hudetz
2006 Das Parfum - Die Geschichte eines Mörders Madame Arnulfi
Helen, Fred und Ted Biggi Schwarz
Elementarteilchen Dr. Schäfer
Teufelsbraten
2005 Rose Rose Steher
Durch diese Nacht sehe ich keinen einzigen Stern Bozena Nemcová
2004 Bibi Blocksberg und das Geheimnis der blauen Eulen Rabia
Der Untergang - Hitler und das Ende des 3. Reichs Magda Goebbels
Basta. Rotwein oder Totsein Maria
2002 Verrückt nach Paris Frau Hermann
Bibi Blocksberg Rabia
Erkan & Stefan gegen die Mächte der Finsternis Frau Schmächtig
Gebürtig
2001 Vera Brühne - Der spektakulärste Mordfall der Nachkriegsgeschichte Vera Brühne
Das Monstrum
2000 Fandango - Members Only Duke
Jetzt oder nie - Zeit ist Geld
1999 Der große Bagarozy
Bis zum Horizont und weiter Beate Nelken
Die Wand
Grüne Wüste
1998 Solo für Klarinette Anna Weller
Das Mambospiel
1996 Sexy Sadie
Knockin' on Heaven's Door Schwester Labor B
Irren ist männlich Bettina
1994 Das Versprechen Sophie II
Abschied von Agnes Agnes
Kommissar Beck - Verschlossen und versiegelt Monica Lundin
1993 Inge, April und Mai
Charlie & Louise - Das doppelte Lottchen Sabine Krüger
1992 Die Spur des Bernsteinzimmers
Thea und Nat Thea
Unser Lehrer Doktor Specht Dr. Lilo von Barnim
1991 Der Tangospieler
Zwischen Pankow und Zehlendorf
1988 Fallada - letztes Kapitel
Treffen in Travers Therese Forster
Die Schauspielerin Maria Rheine
1987 Der kleine Staatsanwalt
Yasemin Lehrerin Rathjens
1986 Das Haus am Fluß Emmi Voß
1983 Verzeihung, sehen Sie Fußball?
1970 Tatort  Anna Cordes

Bewertung abgeben

Bewertung
0122334455667788991010
8,0 (2 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!

Amazon

Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss

Weitere Star-News

Klaus Maria Brandauer

Klaus Maria Brandauer bester Darsteller

Während die Berlinale derzeit auf Hochtouren läuft, ist am gestrigen Montag in der Hauptstadt der Deutsche Schauspielerpreis verliehen worden. Führten schon bei den... mehr


Quentin Tarantino prüft Cowboygürtel in in "Django Unchained"

Details über Tarantinos "The Hateful Eight"

Nachdem das Drehbuch zu Quentin Tarantinos "The Hateful Eight" ohne Wissen des Regisseurs an dritte weitergebenen wurde und mittlerweile sogar im Internet aufgetaucht ist,... mehr


Quentin Tarantino

Quentin Tarantino sauer über Vertrauensbruch

Quentin Tarantino ist stinksauer. Der Drehbuchentwurf zu seinem neuen Western "The Hateful Eight" ist in Hollywood durchgesickert, nachdem der Regisseur ihn einigen... mehr

Weitere Star-Interviews

Sandra Hüller in "Über uns das All"

Sandra Hüller auf Bühne Zuhause

Sandra Hüller sucht sich mit Vorliebe extreme Rollen aus. Sie spielt gerne Figuren, die rätselhaft und abgründig. Filme sind für sie Gedankenexperimente, die sie zum... mehr


Carla Juri proviziert in "Feuchtgebiete"

Nachdenkliche Carla Juri

Man möchte kaum glauben, dass es sich bei dieser zierlichen jungen Frau um dieselbe Person handelt, die in der Verfilmung des Bestellerromans "Feuchtgebiete" von Charlotte... mehr

Nachrichten kurz gefasst


William Hurt
*** 24. Apr 2014 William Hurt steigt aus "Midnight Rider" aus Nach dem tragischen Tod der Kamera-Assistentin Sarah Johnes während der Dreharbeiten zu "Midnight Rider" ist Hauptdarsteller William Hurt aus dem Independent-Projekt ausgestiegen. Jones starb am 20. Februar 2014 im Alter von 27-Jähren, als sie während der Arbeit am Set von einem heranfahrenden Zug erfasst und getötet wurde. Der Vorfall hatte in Hollywood einen Aufschrei hinsichtlich der Sicherheitsbedingungen auf Filmsets verursacht. Auch Hurt zeigte sich nach dem Unfall kritisch: 'Ich sagte '60 Sekunden sind nicht genug, um uns rechtzeitig von der Brücke zu bringen.' Doch niemand stand hinter mir', schrieb der Schauspieler in einer E-Mail, die vom Nachrichten-Magazin Los Angeles Times am 21. März veröffentlich wurde.


Johnny Depp in "Rum Diary"
*** 24. Apr 2014 Johnny Depp ab 2015 auf der Flucht Wie das Filmmagazin Hollywood Reporter am gestrigen 23. April 2014 berichtet, steht der US-Starttermin für von "Mortdecai" fest. Die Action-Komödie mit Johnny Depp in der Haupt- und Ewan McGregor, Gwyneth Paltrow und Paul Bettany in weiteren Rollen läuft ab dem 6. Februar 2015 in den US-Kinos. Depp spielt in der Literaturverfilmung einen zwielichtige Kunsthändler, der auf der Suche nach einem gestohlenen Gemälde ist. Dieses soll einen Code für eine Bank enthalten, in der Nazigold lagern soll. Dabei sind ihm russische Gangster und das britische MI5 auf den Fersen. Regie führte David Koepp ("Das geheime Fenster"), der an der Seite von Eric Aronson und Peter Baynham auch am Drehbuch mitgeschrieben hat. ***

ÜbersichtNewsFilmeIm KinoGalerienFeaturesBewerten
© 2014 Filmreporter.de