Ricore

Christopher Hampton

Geboren
26. Januar 1946
Tätig als
Regisseur, Drehbuch
Links
IMDB
Bewertung abgeben
|0  katastrophal
brilliant  10|
Es gibt noch keine Userkritik!
Galerie zu Filmen mit Christopher Hampton
The Father: Die Szenenbilder Florian Zellers Regiedebüt nach Vorlage seines eigenen Theaterstücks "Le père".
Galerie zu "Tage am Strand" Mit schönen Bildern und einem guten Cast entwickelt Regisseurin Anne Fontaine ("Mein liebster Alptraum") Handlung und Botschaft Ihres gelungenen Dramas. Besonders überzeugend agiert hierbei Naomi Watts.
Dunkle Begierde in Berlin Am Montag, den 31. Oktober 2011 fand in Berlin die Deutschlandpremiere von "Eine dunkle Begierde" statt. Zu Gast waren sowohl Regisseur David Cronenberg, als auch Hauptdarsteller Michael Fassbender. Gut gelaunt präsentierten sie sich Presse und Publikum.
Mädchen im Marine-Look Keira Knightley gab sich bei der Eröffnungszeremonie der Filmfestspiele von Venedig 2007 die Ehre. Die Schauspielerin präsentierte ihren neuen Film “Abbitte”. Doch der qualitativ hochwertige Film lenkte leider nicht von der mageren Erscheinung der Britin ab. Sei erschien im blau-weißen Marine-Look mit kontrastierenden roten Fingernägeln. Knightleys knöchige Erscheinung ließ so manchen Zuschauer erschauern. Die bodenlange Chanel-Robe unterstrich dabei das gänzliche Fehlen weiblicher Formen: ein Mädchen auf dem roten Teppich...
Frauenschwarm ohne Allüren Leger erscheint James McAvoy auf dem Roten Teppich vor dem Palazzo del Cinema zur ersten Vorführung seines neuesten Films "Abbitte". Anscheinend besitzt “Der letzte König von Schottland - In den Fängen der Macht”-Darsteller noch keine Star-Allüren. In Jeans und hellblauem Hemd und mit jeder Menge Ausstrahlung ließ er die Herzen des weiblichen Publikums höher schlagen. Dabei hat er jeden Grund stolz zu sein: Kollegin Keira Knightley erklärte ihn zum besten Küsser, den sie kennt. Wenn das mal kein Kompliment ist...
Joe Wright ganz ernst Im weißen Anzug mit schwarzem Hemd steht der britische Regisseur Joe Wright ernst vor den Kameras. Dafür gibt es jedoch keinen Grund. Denn sein neuer Film "Abbitte" wurde bei den Filmfestspielen von Venedig 2007 gut aufgenommen. Vielleicht macht ihm die hagere Figur seiner Hauptdarstellerin Keira Knightley zu schaffen?
Abgeklärt Die Nachwuchsdarstellerin Saoirse Ronan gibt sich sicher und abgeklärt bei ihrem ersten Fotoshooting in Venedig 2007. Kein Wunder, ihr zur Seite stehen alte Hasen des Filmbusiness. Die 14-jährige Irin spielt in Joe Wrights "Abbitte" eine der Hauptrollen, neben Keira Knightley und Vanessa Redgrave. Auch James McAvoy aus "Der letzte König von Schottland - In den Fängen der Macht" ist mit von der Partie.
Gruppendynamik in Venedig Gleich am ersten Tag der 64. Filmfestspiele von Venedig trafen hochkarätige Gäste am Lido ein. Keira Knightley, Vanessa Redgrave, James McAvoy und Joe Wright präsentierten ihren neuen Film "Abbitte". Und mitten unter ihnen die kleine Saoirse Ronan, welche mit ihren jungen 14 Jahren bereits wie ein alter Hase auf dem roten Teppich wirkt. Spaß hat die Crew allemal, wenngleich man beim Anblick der etwas zu dünnen Keira Knightley leichte Gänsehaut bekommt.
Abbitte Die Adaption des gleichnamigen Romans des britischen Schriftstellers Ian McEwan ist Regisseur Joe Wright ("Stolz und Vorurteil") gut gelungen. Unterstützung bekam er von Kameramann Seamus McGarvey ("The Hours") und den Hauptdarstellern Keira Knightley und James McAvoy. Die Schauspieler erwecken Cecilia und Robbie zum Leben.
Der stille Amerikaner Die Literaturverfilmung von Phillip Noyce ("Long Walk Home") hat mit Recht begeisterte Kritiken provoziert. Die Dynamik politischer Krisen ist nicht nur angesichts von Amerikas Irakfeldzuges von brandheißer Aktualität.
2022