Zorro Film
Katharina Schüttler

Katharina Schüttler

Geboren
20. Oktober 1979
Tätig als
Darstellerin
Links
IMDB
Kontakt / Agentur
c/o hoestermann Agentur für Schauspieler
Gneisenaustraße 94
D-10961 Berlin
Bewertung abgeben
|0  katastrophal
brilliant  10|
9,3 (3 User)
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewsMeinungenbewerten
Galerie zu Filmen mit Katharina Schüttler
Klassentreffen 1.0 - Die unglaubliche Reise der Silberrücken: Szenenbilder Til Schweiger bleibt seinem Stammgenre treu. Die Party wird zur amüsanten Katastrophe.
Jeder stirbt für sich allein: Szenenbilder Auf wahren Begebenheiten beruhendes Drama über ein fast vergessenes Kapitel des Widerstands der Arbeiterschaft gegen Hitler.
Elser: Er hätte die Welt verändert: Die Szenenbilder Fred Breinersdorfer, der für das Oscarnominierte Biopik "Sophie Scholl" die Vorlage lieferte, und Oliver Hirschbiegel, nach "Der Untergang" und "Diana" Deutschlands Regiespezialist für historische Stoffe, schildern das Schicksal eines Aufrechten, der das Grauen des Dritten Reichs beenden wollte.
Heidi (2015): Erste Szenenbilder Regisseur Alain Gsponer hat sich mit Bruno Ganz, Katharina Schüttler, Anuk Steffen und Quirin Agrippi in den Alpen dem Kinderbuchklassiker angenommen. Hier einige erste Bilder
Heidi (2015): Freisteller "Heidi" ist sicher eines der meistverfilmten Kinderbücher. Hier siund Freisteller der Hauptdarsteller Bruno Ganz (Almöhi), Heidi-Darstellerin Anuk Steffen und Ziegenpeter Quirin Agrippi.
Heidi (2015): Bilder vom SET in den Alpen Regisseur Alain Gsponer modernisiert mit Bruno Ganz, Katharina Schüttler, Anuk Steffen und Quirin Agrippi den Kinderbuchklassiker von Johanna Spyri. Hier die Bilder vom Set.
"Alles ist Liebe": Die Bilder Zu der an sich schon stressigen Vorweihnachtszeit gesellt sich bei fünf Paaren noch das Gefühlschaos. Regisseur Markus Goller hat für seine Weihnachtskomödie "Alles ist Liebe" ein großes Staraufgebot versammelt.
"Vaterfreuden": Die Szenenbilder zum Film "Vaterfreuden" ist die dritte Regiearbeit von Matthias Schweighöfer nach "What a Man" und "Schlussmacher".
"Vaterfreuden": Poster und Charakterposter zum Film Hier findet Ihr das Poster und die Charakterposter zu Matthias Schweighöfers "Vaterfreuden".
"Zeit der Kannibalen": Die Bilder Brillante Inszenierung inklusive überzeugender Hauptdarsteller. Kurzum: Deutsches Kino der Spitzenklasse.
Szenenbilder aus "Freier Fall" Was tun, wenn die Fassade der eigenen perfekten bürgerlichen Welt allmählich bröckelt? Stephan Lacant geht in seinem Drama "Freier Fall" auf diese Frage ein.
Oh Boy Jan Ole Gersters "Oh Boy" funktioniert als gut gemachte Komödie ebenso, wie als sensible Charakterstudie mit lustigen und traurigen Figuren.
Schutzengel Nach den Komödien "Keinohrhasen" und "Kokowääh" zeigt sich Til Schweiger im Thriller "Schutzengel" als knallharter Ex-Soldat, der ein 15-jähriges Mädchen (Luna Marie Schweiger) beschützen muss.
What a Man Matthias Schweighöfer spielt auch die Hauptrolle seines Regiedebüts und ist zudem Koautor und Produzent der Komödie. Mit leichtem Humor nimmt er sich der Probleme an, vor die sich immer mehr junge Männer heute konfrontiert sehen.
Simon Die Geschichte von "Simon" erstreckt sich über mehrere Jahrzehnte. Positiv ist, dass die Figuren sehr gut charakterisiert werden. Die Spannungen zwischen Vater und Sohn authentisch rüberzubringen, ist eine der Stärken der gefühlvollen Erzählung.
Carlos, der Schakal Olivier Assayas schildert den Werdegang von Ilich Ramírez Sánchez, der unter seinem Kampfnamen Carlos zum meistgesuchten Terroristen der Welt wurde. Das Drama zeigt unter anderem, wie er im Auftrag der Volksfront für die Befreiung Palästinas (PFLP) Anschläge verübt.
Christoph Schlingensief - Die Piloten Zehn Jahre nach seiner letzten Talk Show-Persiflage nutzt Provokateur Christoph Schlingensief das Fernseh-Format für seinen "Piloten" zu einer neuen imaginären Talk Show.
Es kommt der Tag Susanne Schneiders "Es kommt der Tag" ist nur in zweiter Linie ein Film der 1968er Generation. Die Geschichte spielt in der Gegenwart, viele Jahre nach den Geschehnissen, die Familien und Freunde auseinander gerissen haben.
Die zwei Leben des Daniel Shore Mit seinem Spielfilmdebüt will Michael Dreher dem Publikum die manipulative Kraft von Bildern näherbringen. Diese überfluten uns täglich im Internet, auf Plakaten, im Kino und dem Fernsehen.
Ganz nah bei dir Regisseurin Almut Getto beleuchtet nach "Fickende Fische" von 2002 erneut die Welt der Verschrobenen und Andersartigen. Die Inszenierung ist an einigen Stellen sehr charmant.
Lila, Lila Liebesgeschichte über einen Hochstapler, romantisch aber nicht kitschig. "Lila, Lila " wirft auch einen kritischen Blick auf Literaturszene, Verleger und Medien. Und er ist eine Ode ans Schreiben.
Die Eisbombe Was sich nach dem Inhalt wie eine Science-Fiction Komödie anhört, ist in Wirklichkeit ein ironisches Drama mit einer einfachen Aussage: Egal wie man lebt, sterben muss sowieso.
Wahrheit oder Pflicht Ständig fühlen sich Kinder bemüßigt, gute schulische Leistungen erbringen. Viele fühlen sich diesem Druck nicht gewachsen. Da müssen die Eltern gar nicht "andere Seiten" aufziehen, um den Druck unerträglich zu machen. Auch unsere Protagonistin traut sich nicht, die Wahrheit zu sagen.
Sophiiiie! Regisseur und Autor Michael Hofmann zieht nach seinem sanften Debüt "Der Strand von Trouville" harte Saiten auf. Seine orientierungslose von Katharina Schüttler gespielte Heldin Sophie begibt sich auf einen selbstzerstörerischen Ritt durch die düstersten Ecken des nächtlichen Hamburg.
Bella Block - Falsche Liebe Hannelore Hoger alias Bella Block gab 1993 ihr Debüt als Fernsehkommissarin. Obwohl die Serie bereits im darauffolgenden Jahr mit dem Adolf-Grimme-Preis bedacht wurde und in den folgenden Jahren zahlreiche Auszeichnungen erhielt, wurden bis heute nur 25 Folgen produziert.
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewsMeinungenbewerten
2021