Ricore

Julie Christie

Geboren
14. April 1941
Bürg. Name
Julie Frances Christie
Alias
Jules
Tätig als
Darstellerin
Links
IMDB
Kontakt / Agentur
Julie Christie
23 Linden Gardens
London W2 4HD
England
Bewertung abgeben
|0  katastrophal
brilliant  10|
8,5 (2 User)
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersFeaturesbewertenPreise
Julie Christie: Filmografie
 
-
 
-
 
-
 
-
 
-
 
-
 
-
 
-
Julie Christie: Vita
Julie Christie wurde 1941 in Indien geboren. In ihrer Kindheit reiste sie viel herum und lernte so nicht nur ihre Geburtsstätte, sondern auch England und Frankreich kennen. Gleich ihr erstes Filmangebot war eine Hauptrolle in der britischen TV-Serie "A for Andromeda". Regisseur John Schlesinger ebnete ihr den Weg in die Schauspielerei. 1963 übernahm sie eine Nebenrolle in seiner Produktion "Geliebter Spinner". Nur zwei Jahre später engagierte er das junge Talent für die Hauptrolle im Drama "Darling", wofür Christie mit einem Oscar ausgezeichnet wurde. In den 1980er Jahren suchte sie sich ihre Rollen sehr genau aus und lehnte viele Angebote ab. Zu dieser Zeit machte sie vor allem aufgrund ihrer Beziehung zu Schauspielkollege Warren Beatty Schlagzeilen. Auch nach ihrer Trennung pflegten Christie und Beatty ein freundschaftliches Verhältnis und waren in mehreren Filmen gemeinsam zu sehen. Im Laufe ihrer Karriere wurde Christie mit unzähligen Preisen geehrt. Für ihre Darstellung der Fiona in Sarah Polleys Regiedebüt "An ihrer Seite" wurde sie 2008 das vierte Mal für einen Oscar nominiert. Die Schauspielerin lebt mit ihrem langjährigen Partner, dem The Guardian-Journalist Duncan Campbell, auf einem Bauernhof in Wales. Privat zeichnet sie sich durch ihren unermüdlichen Einsatz für den Umweltschutz aus.
Julie Christie: Preise
2008
Nominierung Beste Hauptdarstellerin (Best Performance by an Actress in a Leading Role) ( Oscar )
2008
CineMerit Award (Filmfest München )
Julie Christie: Galerie
Stargast Julie Christie Julie Christie war ohne Zweifel der Stargast des vergangenen Freitagabends in München. Am 27. Juni 2008 erhielt sie in der bayerischen Metropole den CineMerit Award überreicht. Durch den Abend führte der deutsche Schauspieler Hannes Jaenicke.
Julie Christie: Star-Feature
Hollywoods Trotzkopf Al Pacino nennt sie die poetischste aller Schauspielerinnen, Robert Altman sieht in ihr eine kleine Soldatin. Für Sarah Polley ist sie wie eine Ersatzmutter und François Truffaut inspiriert sie zu seinem Film "Die amerikanische Nacht". Julie...
Julie Christie: News
"Die Mumie"-Darstellerin Sofia Boutella in "Fahrenheit...
Mit "Die Mumie" steht sie kurz davor, mit Tom Cruise und Russell Crowe die Leinwände zu erobern. Nun hat sich Sofia Boutella die weibliche Hauptrolle in HBO s Verfilmung des Science-Fiction-Romans "Fahrenheit 451" gesichert.
Jean-Jacques Annaud mit CineMerit Award geehrt
Der französische Regisseur Jean-Jacques Annaud ist gestern Abend mit dem Ehrenpreis des Filmfest München ausgezeichnet worden. Der "Der Name der Rose"-Regisseur nahm den CineMerit Award im Carl-Orff-Saal des Festivalzentrums Gasteig...
Filmfest München ehrt Michael Caine
Das Filmfest München zeichnet dieses Jahr Michael Caine ("The Dark Knight Rises") mit dem CineMerit Award für seine Verdienste um die Filmkunst aus. Die Verleihzeremonie findet im Rahmen einer Gala am 1. Juli 2013 statt. Laudatorin ist die...
Botschafterin Gillian Anderson
Gillian Anderson ("Akte X - Jenseits der Wahrheit") wurde zur Botschafterin der Organisation Survival International ernannt. Diese engagiert sich für einen besseren Schutz von indigenen Völkern. Auch Schauspieler wie Julie Christie und Mark...
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersFeaturesbewertenPreise
2021