Ulrich Tukur in "John Rabe"
Majestic
Ulrich Tukur in "John Rabe"

Ulrich Tukur

Geboren
29. Juli 1957
Bürg. Name
Ulrich Scheurlen
Tätig als
Darsteller, Drehbuch, Musik, Schriftsteller
Links
IMDB
Kontakt / Agentur
Ulrich Tukur
c/o Baumbauer Actors
Bräuhausweg 7
82335 Berg
Bewertung abgeben
|0  katastrophal
brilliant  10|
9,0 (2 User)
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewsFeaturesbewerten

News

Fatih Akin ("The Cut")
Erste Klappe gefallen: Fatih Akin dreht mit Diane Kruger "Aus dem Nichts"
Am heutigen 20. Oktober haben in Hamburg die Dreharbeiten zu Fatih Akins "Aus dem Nichts" begonnen. Vor der Kamera steht Diane Kruger ("Inglourious Basterds"), die nicht nur zum ersten Mal mit Akin zusammenarbeitet, sondern zum ersten Mal in ihrer Karriere in einer ausschließlich deutschsprachigen Produktion beteiligt ist. Über die Handlung des Films heißt es in einer Pressemitteilung von Warner Bros. Pictures Germany: '"Aus dem Nichts" ist ein Thriller über die Liebe einer Frau zu ihrer Familie über den Tod hinaus.' Das Drehbuch stammt von Akin und Hark Bohm, die schon die Vorlage zu "Tschick" zusammen geschrieben haben. In weiteren Rollen werden Denis Moschitto ("Chiko") und Ulrich Tukur ("Das Leben der Anderen") zu sehen sein. Die Dreharbeiten finden bis Mitte Dezember in Hamburg und Griechenland statt. Der Kinostart ist nicht bekannt
Seite: [1] 2
Ulrich Tukur und Martina Gedeck lieben sich in "Gleißendes Glück"
"Gleißendes Glück" mit Martina Gedeck im Wettbewerb von Karlovy Vary
"Gleißendes Glück" mit Martina Gedeck und Ulrich Tukur in den Hauptrollen feiert seine ihre internationale Premiere auf dem 51. Internationalen Filmfestival von Karlovy Vary. Die Verfilmung des gleichnamigen Bestsellers der britischen Schriftstellerin A.L. Kennedy (englischer Titel: "Original Bliss") ist der einzige deutsche Beitrag im Wettbewerb. Regie führt Sven Taddicken ("12 Meter ohne Kopf"), von dem auch das Drehbuch stammt. Der Regisseur wird das Werk gemeinsam mit Gedeck, Tukur und Johannes Krisch auf dem Festival vorstellen. Das Drama handelt von einer Frau (Gedeck), die in einer kaputten Ehe gefangen ist. Eine Möglichkeit der Befreiung sieht sie in der Begegnung mit einem anderen Mann. Doch der charismatische Psychologe (Tukur) hat mit seinen eigenen Dämonen zu kämpfen. Trotz aller Widerstände entsteht ein magischer Sog zwischen den scheinbar gegensätzlichen Menschen. Zögernd, doch unaufhaltsam bewegen sie sich aufeinander zu. Deutscher Kinostart ist am 20. Oktober 2016.
Ulrich Tukur auf der Berlinale
Ulrich Tukur mit "Tatort" Quoten-Spitzenreiter
Die mit Ulrich Tukur besetzte HR-"Tatort"-Folge "Im Schmerz geboren" war am gestrigen Sonntag Tagessieger bei den Einschaltquoten. Rund 9,3 Millionen Zuschauer haben sich den Krimi in der ARD angesehen. In der vierten Episode um Kommissar Felix Murot (Tukur) kommt es zu einer blutigen Wiederbegegnung zwischen dem Ermittler und seinem ehemaligen Kollegen Richard Harloff (Ulrich Matthes), der sich mittlerweile als Drogenhändler verdingt. Regie führte Florian Schwarz ("Katze im Sack") nach einem Drehbuch von Michael Proehl ("Katze im Sack").
Emma Watson bei der Premiere von "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - 1"
Sektendrama mit Daniel Brühl und Ulrich Tukur
Emma Watson in der "Colonia Dignidad"
Emma Watson ("Harry Potter und der Stein der Weisen") übernimmt an der Seite von Daniel Brühl ("Rush - Alles für den Sieg") und Ulrich Tukur (Exit Marrakech") eine tragende Rolle in "Colonia Dignidad". Das auf wahren Begebenheiten beruhende Drama kreist um die Titel gebende Sektengemeinde, die Anfang der 1960er Jahre von deutschen Auswanderern in Chile gegründet worden war.
Caroline Link in München
Eröffnungsfilm des Münchner Filmfests
Caroline Links "Exit Marrakech" in München
Caroline Links "Exit Marrakech" wird das diesjährige Internationale Filmfest München eröffnen. Das Drama mit Ulrich Tukur und Newcomer Samuel Scheider in den Hauptrollen feiert in der 31. Ausgabe des größten deutschen Publikumsfestivals Weltpremiere.
Hannah Arendt (Barbara Sukowa) und Hans Jonas (Ulrich Noethen)
Filmbrunch im Literaturhaus
BR präsentiert Programmhighlights 2013
Am gestrigen Freitag, den 18. Januar 2013 stellte der Bayerische Rundfunk im Literaturhaus München sein Programm für 2013 vor. Auf der Veranstaltung wurden auch einige Highlights der Fernseh- und Spielfilme vorgestellt, an denen der BR und die ARD beteiligt waren und die das Filmprogramm des Senders im Jahr 2013 maßgeblich prägen sollen.
Regisseur Helmut Dietl mit den Darstellern Karoline Herfurth, Michael Herbig und Dieter Hildebrandt auf der "Zettl"-Premiere
Applaus für Dieter Hildebrandt
"Zettl" feiert Münchner Premiere
"Zettl" feierte am gestrigen Dienstag, den 31. Januar 2012 in München Weltpremiere. Neben Regisseur Helmut Dietl ("Kir Royal") und Drehbuchautor Benjamin von Stuckrad-Barre, kamen die Darsteller Michael Herbig ("Die Bullyparade"), Karoline Herfurth, Sunnyi Melles, Hanns Zischler, Gert Voss und Christoph Süß in den Mathäser Filmpalast, um Werbung für ihre Komödie zu machen. Einige Stars stellten sich den Fragen von Filmreporter.de, so auch Hauptdarsteller Dieter Hildebrandt.
Ulrich Tukur in "John Rabe"
Ulrich Tukur wird "Tatort"-Kommissar
Ermittlungen in Edersee
Am gestrigen Montag, den 28. September 2009 haben in Edersee sowie in Frankfurt und Umgebung die Dreharbeiten zu "Wie einst Lilly" begonnen. Dabei handelt es sich um einen neuen "Tatort" des Hessischen Rundfunks (hr). Ulrich Tukur wird als zweiter Ermittler namens Felix Murot einmal im Jahr ermitteln.
Seite: [1] 2
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewsFeaturesbewerten
2021